Schritt 1 von 4
Webshop
mobile-menu-handle.png
cart.png(0)
Schritt 1 von 4
MyCard

LOGIN

Bestehende CARD im My CARD-Bereich anmelden
(CARD verlängern, Gutschein einlösen, CARD-Daten, etc.)
Geben Sie hier Ihre Kartennummer und Ihre PIN ein, um sich anzumelden.

REGISTRIERUNG

Neu gekaufte CARD registrieren
Bitte registrieren Sie hier Ihre Karte binnen 48 Stunden
nach dem Kauf/Erhalt.
Bei Nichtregistrierung ist die Karte nur kurzfristig gültig.
ACHTUNG Karten mit Kartennr. 2011... sind bereits registriert!
Registrieren
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
MyCard Logout
Sie wurden erfolgreich abgemeldet!
MyCard PIN anfordern
Bitte geben Sie Ihre Kartennummer und Email ein. Ihre PIN wird Ihnen im nächsten Schritt per E-Mail übermittelt.

Kartennummer
Email

Bei Fragen oder Problemen bei der Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Info-Hotline.
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
Zurück
PIN zusenden
MyCard Registrierung
= Pflichtfeld
Anrede
Vorname
Nachname
Email
Telefon
Geburtsdatum
Straße + Nr./Stiege/Tür
PLZ
Ort
Land
Interessen
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, als auch die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.
Hinweis
Aufgrund der nicht bestehenden Geschäftsfähigkeit (unter 14 Jahren) kann eine Registrierung nur mit dem Einverständnis eines Erziehungsberechtigten erfolgen.
Daher bitten wir nachfolgend um Legitimierung der erziehungsberechtigen Person mittels dessen registrierter MemberCard:
Hiermit stimme ich VornameErziehungsberechtigten NachnameErziehungsberechtigten (Erziehungsberechtigte/r) der Teilnahme von VornameMinderjähriger NachnameMinderjähriger (Minderjährige/r) am MemberCard Loyaltyprogramm zu und versichere, dass ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen habe, damit einverstanden bin und zur Vertretung berechtigt bin.
Anmeldung Newsletter
Melden Sie sich zum Newsletter an und erhalten Sie Neuigkeiten rund um die Niederösterreich-CARD sowie Tipps, wie Sie Ihre Ausflüge besonders erlebnisreich gestalten und Ihre CARD bestmöglich nutzen können.

Wir weisen darauf hin, dass Sie den Newsletter nicht abonnieren müssen, um die Niederösterreich CARD nutzen zu können.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmen Sie ausdrücklich zu, dass wir Ihre persönlichen Daten zur Zusendung von Werbematerial der Niederösterreich-Card GmbH speichern und verarbeiten dürfen.

Sie können sich jederzeit per E-Mail an card@noe.co.at, oder in pingeschützten „MyCard Bereich“ vom Newsletter abmelden. Die bis zur Abmeldung des Newsletters erfolgte Datenverarbeitung bleibt dabei rechtmäßig.
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
Zurück
Jetzt registrieren
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich der AGB

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Bestellungen von Kunden („NÖC-Kunde“) bei

Niederösterreich-Card GmbH („NÖC-GmbH“)
FN 267462 b
Niederösterreich-Ring 2, Haus C
3100 St. Pölten

über die Website www.niederoesterreich-card.at („ Website“) oder sonst im Wege des Fernabsatzes. Mit der Vertragserklärung des NÖC-Kunden werden die AGB anerkannt.

1.2 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der NÖC-GmbH für die Niederösterreich-CARD bleiben von diesen AGB unberührt und gelten zusätzlich zu diesen AGB.

2. Vertragsschluss

2.1 Bestellungen über die Website

Die Angebote auf der Website sind immer freibleibend. Die Darstellung der Produkte im Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Die Bestellung des NÖC-Kunden ist das Angebot im rechtlichen Sinne.

Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ auf der Website gibt der NÖC-Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. NÖC-GmbH bestätigt dem NÖC-Kunden den Erhalt einer Bestellung per email. Diese Empfangsbestätigung ist die Annahme der Bestellung (Vertragsabschluss) und enthält die in § 4 Abs 1 FAGG genannten Informationen.

2.2 Bestellungen per Email, Telefon oder Brief

Bei Bestellungen per Email, Telefon oder Brief erhält der NÖC-Kunde das Angebot der NÖC-GmbH postalisch oder per Email samt Zahlschein („Angebot NÖC“). Die Annahme des Angebots der NÖC-GmbH erfolgt durch vollständige Zahlung des NÖC-Kunden (Vertragsabschluss).

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Die auf der Website (Punkt 2.1.) sowie im Angebot der NÖC-GmbH (Punkt 2.2.) angeführten Preise sind ausnahmslos Endpreise. Sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern (Umsatzsteuer) und Abgaben.

3.2 Als Versandkosten fallen die auf der Website (Punkt 2.1.) bzw. im Angebot der NÖC-GmbH (Punkt 2.2.) ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten an.

3.3 Die Zahlung erfolgt bei Bestellungen auf der Website (Punkt 2.1.) erfolgt durch die auf der Website angegebenen Zahlungsarten, insbesondere Kreditkarte (Visa, Mastercard), eps Online-Überweisung oder Sofortüberweisung. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kontos des NÖC-Kunden mit Versand des Produkts. Bei Bestellungen per Email, Telefon oder Brief (Punkt 2.2.) erhält der Kunde mit dem Angebot der NÖC-GmbH einen Erlagschein. Die Zahlung erfolgt ausschließlich mittels Banküberweisung auf das am Zahlschein angegebene Konto der NÖC-GmbH.

3.4 Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt in jedem Fall nach vollständigem Zahlungseingang bei NÖC-GmbH.

4. Lieferbedingungen

4.1 Angegebene Lieferfristen sind stets unverbindlich.

4.2 Die Zustellung erfolgt durch ein von NÖC-GmbH beauftragtes Unternehmen, aber ohne Gewähr für die Wahl der schnellsten und billigsten Versendung. Die Auswahl des Zustellunternehmens obliegt NÖC-GmbH und kann jederzeit verändert werden.

4.3 Sollte der NÖC-Kunde die Sendung nicht annehmen können, versucht das Zustellunternehmen eine nochmalige Zustellung. Nicht zustellbare Sendungen werden zurückgeschickt. Diese können nicht gutgeschrieben oder der Kaufpreis erstattet werden; der NÖC-Kunde hat somit kein Rückgaberecht, außer es besteht das gesetzliche Widerrufsrecht (siehe Punkt 5).

4.4 Die NÖC-App dient - wie die physische NÖC - ausschließlich der Inanspruchnahme der Leistungen des Ausflugsziels und hat keine eigenständige, auf die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten Bedeutung. Für den Download der NÖC Service App erhält der Kunde einen PIN Code per E-Mail.

5. Widerrufsrecht

5.1 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

5.2 Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

5.3 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Niederösterreich-Card GmbH
Niederösterreich-Ring 2, Haus C
3100 St. Pölten

Tel: 01/535 05 05
Email: card@noe.co.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

5.4 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

5.5 Die NÖC wird bei Widerruf mit sofortiger Wirkung gesperrt.

5.6 Ausnahmen vom Rücktrittsrecht

Sie haben kein Rücktrittsrecht bei Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie Lieferung von Speisen und Getränken und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist.

Muster Widerrufsformular (docx)
Muster Widerrufsformular (pdf)

OK
MyCard Registrierung erfolgreich

Ihr PIN wird Ihnen per Mail zugesendet.
Sollten Sie in den nächsten Minuten kein Mail bekommen, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.
Ansonsten kontaktieren Sie bitte unseren Support unter 01/535 05 05 oder card@noe.co.at.
CARD verlängern
Gutschein einlösen
Bitte geben Sie Ihre Gutscheinnummer ein.

Gutscheinnummer

Bei Fragen oder Problemen bei der Gutscheineinlösung wenden Sie sich bitte an die Info-Hotline.
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
Zurück
Gutschein einlösen
MyCard Daten
= Pflichtfeld
Anrede
Vorname
Nachname
Email
Telefon
Geburtsdatum
Straße + Nr./Stiege/Tür
PLZ
Ort
Land
Interessen
Anmeldung Newsletter
Wir weisen darauf hin, dass die Erfüllung des Vertrags, einschließlich der Erbringung der Dienstleistungen, nicht davon abhängig ist, dass Sie die nachstehende Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung des Vertrags nicht erforderlich sind, erteilen.

Ich stimme ausdrücklich zu, dass meine persönlichen Daten zur Zusendung von Werbematerial der Niederösterreich-Card GmbH verarbeitet werden.

Diese Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an card@noe.co.at, oder in pingeschützten „MyCard Bereich“ widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
Zurück
Änderungen speichern
MyCard Status
profilePic
Bild auswählen
CARD-Nr.:
115445/345564467
Name:
Geburtsdatum:
Adresse:
Email:
Gültigkeit:
Bonuspunkte
Richtlinien für das Foto
Bitte beachten Sie, dass das Foto im entsprechenden Seitenverhältnis von 3 : 4 , vorhanden ist. Sie können Ihr Foto allerdings in beliebigem Format hochladen und es anschließend zuschneiden. Es werden nur Bilder vom Typ JPEG oder PNG akzeptiert.

Das Foto sollte nicht älter als 2 Jahre sein.
Laden sie hier Ihr Profilbild hoch, so können Sie Ihre mobile Niederösterreich-CARD ohne Vorzeigen eines Lichtbildausweises nutzen.
Aufgebuchte Leistungen
plus.png minus.png
# Name nutzbar von/bis gebucht am Nutzungstyp
1 Loipen-Tagesticket 30.01.2016 28.12.2015 n-mal
2 Casino Eintritt Erwachsener beliebig 28.12.2016 n-mal
Aufgebuchte Leistungspakete
plus.png minus.png
# Name nutzbar von/bis gebucht am Nutzungstyp
1 Biker-Package 30.07.2016 - 15.08.2016 28.05.2016 beliebig
2 Snow-Package 24.12.2017 - 31.12.2017 24.12.2016 beliebig
Besuchte Ausflugsziele
plus.png minus.png
# Leistung Genutzt am
1 Test Leistung 01.01.2017
2 Test Leistung 2 01.01.2018
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
Zurück
Kontakt

Niederösterreich-CARD

Postfach 601
A-1211 Wien

Tel: 01/535 05 05 täglich von 8:00 - 18:00 Uhr
card@noe.co.at
https://www.niederoesterreich-card.at
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich der AGB

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Erwerber der NÖC und dem Berechtigten einerseits und der Niederösterreich-Card GmbH („NÖC-GmbH“) andererseits. Die AGB gelten für den Erwerb und die Nutzung sowie bei Verlängerung der Niederösterreich-CARD („NÖC").

1.2. Berechtigter ist die bei der Registrierung der Niederösterreich-CARD unter „Berechtigter“ angegebene Person („Berechtigter“). Sofern eine andere Person als der Erwerber als Berechtigter registriert werden soll, muss auch der Berechtigte die AGB im Rahmen der Registrierung akzeptieren.

1.3. Der Erwerber/Berechtigte akzeptiert mit seiner Vertragserklärung, spätestens mit seiner Registrierung und in jedem Fall aber mit der Verwendung der NÖC die jeweils gültigen AGB.

1.4. Die AGB sind unter www.niederoesterreich-card.at/agb abrufbar und im NÖC-Katalog abgedruckt.

1.5. Die kursiv hervorgehobenen Begriffe haben die in diesen AGB definierte Bedeutung.

2. Niederösterreich-CARD

2.1. Die NÖC ist eine Erlebniskarte, die dem Berchtigten gegen eine einmalige Pauschale den Zutritt zu interessanten Ausflugs- und Freizeiterlebnissen in Niederösterreich und Umgebung ermöglicht, die von Infrastrukturbetreibern wie Ausflugszielen, Kultureinrichtungen, Seilbahnbetreibern usw., angeboten werden und mit denen NÖC-GmbH entsprechende Partnerverträge abgeschlossen hat („Ausflugsziele“).

2.2. Die jeweils gültigen Preise für die NÖC werden bei den autorisierten Verkaufsstellen sowie im Internet unter www.niederoesterreich-card.at („NÖC-Website“) , ausgewiesen. Bei Erwerb der NÖC im Wege des Fernabsatzes (Punkt 12.) gelten die auf der Website bzw. im Angebot der NÖC-GmbH ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten.

2.3. Die NÖC kann als physische oder als digitale Karte erworben werden. Die digitale Karte wird in der NÖC-App (Punkt 11.) hinterlegt, die vom Berechtigten kostenlos heruntergeladen werden kann. In der NÖC-App können auch digitale NÖC anderer Berechtigter hinterlegt werden. Die AGB gelten gleichermaßen für physische und digitale NÖC.

3. Ausflugsziele, NÖC-Medien, Call-Center

3.1. Die Ausflugsziele sind in den NÖC-Medien (NÖC-Katalog, NÖC-Flyer, NÖC-Website, NÖC-App) angeführt („NÖC-Medien“). Partnerverträge mit Ausflugszielen können während der Geltungsdauer der NÖC beendet und die Leistungen des Ausflugsziels daher nicht mehr in Anspruch genommen werden. Insofern kann die Liste der Ausflugsziele während der Gültigkeitsdauer (Punkt 9.) Änderungen unterworfen sein.

3.2. Alle Angaben zu den Ausflugszielen in den NÖC-Medien, wie eine Beschreibung der angebotenen Leistungen, die Öffnungszeiten sowie die Anzahl der möglichen Inanspruchnahmen während der Gültigkeitsdauer, wurden sorgfältig erstellt. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr.

3.3. Weiters stellt die NÖC-GmbH ein Call-Center zur Verfügung, das Anfragen der Berechtigten zur NÖC und zu den Ausflugszielen beantwortet.

4. Aktivierung der NÖC / Registrierung des Berechtigten / Nutzerbereich

4.1. Zur Nutzung der NÖC muss sich der Berechtigte auf der NÖC-Website registrieren und die AGB akzeptieren. Die Leistungen der Ausflugsziele können grundsätzlich nur mit einer gültigen NÖC nach erfolgter Registrierung in Anspruch genommen werden.

4.2. Die NÖC ist vom Berechtigten auf der Rückseite zu unterzeichnen.

4.3. Bei Registrierung erhält der Berechtigte einen pingeschützten Zugang zu einem Nutzerbereich auf der NÖC-Website bzw. der NÖC-App („MYCARD-Bereich“). In dem MYCARD-Bereich kann der Berechtigte nützliche Informationen zur NÖC abfragen.

4.4. Der Berechtigte ist verpflichtet, der NÖC-GmbH jede Änderung der im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten mitzuteilen (per Telefon unter 01/535 05 05 oder per E-Mail unter card@noe.co.at) oder diese über den MYCARD-Bereich selbst einzugeben. Hat der Berechtigte eine Änderung der Kontaktdaten, insbesondere der Adresse oder Emailadresse nicht bekanntgegeben, so gilt eine an die zuletzt bekanntgegebene Adresse bzw. Emailadresse versendete Erklärung der NÖC-GmbH dennoch als ihm zugegangen.

5. Leistungserbringung durch das Ausflugsziel

5.1. Der Berechtigte ist während der Gültigkeitsdauer berechtigt, ohne gesonderte Bezahlung die in der Beschreibung des Ausflugsziels in den NÖC-Medien dargestellten Leistungen des jeweiligen Ausflugsziels in Anspruch zu nehmen. Dies nach Maßgabe (i) der Verfügbarkeit, (ii) der jeweiligen Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen, (iii) allfälliger besonderer Bedingungen (zB Altersbeschränkungen; körperliche Fitness), (iv) der Leistungsbeschreibung und (v) zu den jeweiligen Öffnungszeiten des Ausflugsziels (alle „Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels“). Es gilt die in den NÖC-Medien angegebene Anzahl der möglichen Inanspruchnahmen während der Gültigkeitsdauer.

5.2. Der Berechtigte wird bei Inanspruchnahme der Leistungen Vertragspartner des jeweiligen Ausflugsziels. Es gelten die jeweiligen Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels.

5.3. Die Erbringung der mit der NÖC nutzbaren Leistungen des Ausflugsziels stellt keine Leistungspflicht der NÖC-GmbH dar, sondern obliegt alleine dem Ausflugsziel. Der Leistungsanspruch des Berechtigten sowie sämtliche Ansprüche des Berechtigten aus und in Zusammenhang mit der Leistungserbringung, insbesondere auch Schadenersatz- und Gewährleistungsansprüche, bestehen ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Ausflugsziel. Die NÖC-GmbH haftet nicht für die Leistungserbringung durch das Ausflugsziel, insbesondere nicht für bestimmte oder gewöhnlich vorausgesetzte Eigenschaften, die Mangelfreiheit der Leistungen oder allfällige Schäden des Berechtigten aus oder in Zusammenhang mit der Leistungserbringung des Ausflugsziels. Die Haftung von NÖC-GmbH für leicht fahrlässig verursachte Schäden, ausgenommen Personenschäden, ist in jedem Fall ausgeschlossen.

5.4. Die NÖC-GmbH ist hinsichtlich der Leistungen des Ausflugszieles Vermittler und bietet dem Berechtigten die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Ausflugszielen zu wählen und deren Leistungen nach Maßgabe der Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels mit der NÖC in Anspruch zu nehmen.

5.5. Die NÖC-GmbH ist nicht verpflichtet, die Ausflugsziele oder die von diesen angebotenen Leistungen auf ihre Sicherheit zu überprüfen oder diesbezügliche Kontrollen durchzuführen. Es besteht somit keine Haftung für die Auswahl oder Überwachung der Ausflugsziele.

5.6. Die Leistungen der Ausflugsziele können nur vom Berechtigten selbst in Anspruch genommen werden. Eine Weitergabe an oder Verwendung der NÖC durch Dritte, die nicht Berechtigter sind, ist unzulässig.

5.7. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres, höchstens jedoch drei Kinder pro Berechtigten, haben freien Eintritt, wenn sie gleichzeitig mit dem Berechtigten die Leistungen des Ausflugsziels in Anspruch nehmen

5.8. Für die Inanspruchnahme der Leistungen des Ausflugsziels muss der Berechtigte seine NÖC beim Ausflugsziel vorweisen. Die Legitimierung erfolgt durch Einlesen der NÖC in dem Karten-Terminal. Die Inanspruchnahme durch den Berechtigten wird im NÖC-System erfasst.

5.9. Da die NÖC nicht übertragbar ist, ist das Ausflugsziel berechtigt, die Identität des Berechtigten zu prüfen. Der Berechtigte ist verpflichtet, auf Verlangen einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis vorzuweisen.

6. Reservierung, No-Show-Regelung

Leistungen von Ausflugszielen, für die eine Reservierung erforderlich ist, gelten im Fall des Nichterscheinens („No-Show-Fall“) als konsumiert und werden von der Anzahl der möglichen Inanspruchnahmen in Abzug gebracht. Sofern die Leistung also beispielsweise einmal während der Gültigkeitsdauer in Anspruch genommen werden kann, ist sie im No-Show-Fall verbraucht und wird nicht vergütet.

7. Angebote von Kooperationspartnern, Partnerprogramme

7.1. Mit der gültigen und aktivierten NÖC kann der Berechtigte die in den NÖC-Medien angegebenen Angebote von ausgewählten Kooperationspartnern in Anspruch nehmen.

7.2. Weiters kann der Berechtigte mit der gültigen und aktivierten NÖC die Partnerprogramme (z.B. Wirtshauskultur) in Anspruch nehmen, wobei nur die technische Abwicklung (insbesondere Bonuspunkte) über die NÖC erfolgt.

7.3. Die Leistungen von Kooperationspartnern oder Partnerprogrammen stellen keine Leistung der NÖC-GmbH dar und werden von den jeweiligen Partnern angeboten. Der Leistungsanspruch des Berechtigten sowie sämtliche Ansprüche des Berechtigten aus und in Zusammenhang mit der Leistungserbringung, insbesondere auch Schadenersatz- und Gewährleistungsansprüche, bestehen ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Partner. Es gelten die Leistungsbeschreibungen und die Allgemeinen Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen des jeweiligen Kooperationspartners bzw. Partnerprogramms, insbesondere auch hinsichtlich des Sammelns von Bonuspunkten und Gutscheinen.

8. Verfügbarkeit, Einschränkungen oder Entfall von Leistungen

8.1. Informationen zur generellen Verfügbarkeit von Ausflugszielen (z. B. Öffnungszeiten, Saisonbetriebe) sind aus den NÖC-Medien ersichtlich. Weitergehende Informationen zu den Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels, insbesondere zur Verfügbarkeit sind auf der Website des jeweiligen Ausflugsziels oder unmittelbar bei dem jeweiligen Ausflugsziel ausgewiesen.

8.2. Im Einzelfall können sich Einschränkungen oder der gänzliche Entfall von Leistungen von Ausflugszielen aus witterungs-, saisonbedingten oder sonstigen Umständen wie Kapazitätsgrenzen, technischen Fehlfunktionen, Wartungsarbeiten oder behördlichen Auflagen ergeben. Zudem können sich die Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels (zB die Öffnungszeiten) ändern. NÖC-GmbH ist bemüht, Einschränkungen oder den Entfall von Leistungen möglichst zeitnahe auf der NÖC-Website bekannt zu geben. Es wird empfohlen, sich vor dem geplanten Besuch eines Ausflugsziels über die Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels, insbesondere die Verfügbarkeit zu informieren.

8.3 Dem Berechtigten stehen bei Einschränkungen oder Entfall von Leistungen von Ausflugszielen oder bei Änderung von Nutzungsbedingungen von Ausflugszielen keine Schadenersatz-, Gewährleistungs- oder sonstige Ansprüche zu, solange der Berechtigte weiterhin die Möglichkeit hat, unter mehreren (anderen) Ausflugszielen zu wählen.

9. Gültigkeitsdauer

9.1. Die NÖC-Saison beginnt am 1. April und endet am 31. März des Folgejahres. Die NÖC gilt unabhängig vom Datum des Erwerbs nur für die jeweilige NÖC-Saison, für die sie erworben bzw. verlängert wird („Gültigkeitsdauer“). Davon ausgenommen sind Aktionsverkäufe, für die die jeweils angegebene Gültigkeitsdauer maßgeblich ist.

9.2. Der Berechtigte ist nur während der Gültigkeitsdauer berechtigt, die Leistungen der Ausflugsziele in Anspruch zu nehmen. Die NÖC endet automatisch mit Ablauf der Gültigkeitsdauer, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Dies gilt auch dann, wenn die NÖC in der jeweiligen Gültigkeitsdauer nicht registriert wird.

9.3. Die NÖC-GmbH ist berechtigt, die NÖC vorzeitig aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung zu sperren. Damit endet die Gültigkeitsdauer. Als wichtiger Grund gelten insbesondere der Missbrauch sowie die Weitergabe der NÖC durch den Berechtigten.

10. Obliegenheiten des Berechtigten, Verlust / Diebstahl

10.1. Der Berechtigte ist verpflichtet, die NÖC sowie den PIN für den MYCARD-Bereich sorgfältig zu verwahren. Eine Weitergabe der NÖC an Dritte ist unzulässig.

10.2. Die NÖC darf nur für den bestimmungsgemäßen Gebrauch verwendet werden. Jede andere Verwendung der NÖC ist unzulässig. Die missbräuchliche Verwendung der NÖC berechtigt die NÖC-GmbH zur vorzeitigen Auflösung des Vertrages gemäß Punkt 9.3.

10.3. Kommt die NÖC dem Berechtigten, aus welchem Grund auch immer, abhanden (z. B. Verlust, Diebstahl), ist der Berechtigte verpflichtet, unverzüglich die NÖC-GmbH zu verständigen. Die NÖC wird in diesem Fall von der NÖC-GmbH gesperrt. Dem Berechtigten wird auf Wunsch gegen Bezahlung einer Manipulationsgebühr von € 5,– eine Ersatzkarte für die ursprüngliche Gültigkeitsdauer zur Verfügung gestellt.

11. NÖC-App

11.1. Für die Nutzung der digitalen NÖC ist der Download und die Installation der NÖC-App auf einem kompatiblen Smartphone erforderlich. Die Bereitstellung der notwendigen technischen Voraussetzungen für den Download, die Installation sowie die Nutzung der NÖC-App obliegt dem Berechtigten. NÖC-GmbH übernimmt keine Haftung für die Kompatibilität der NÖC-App mit dem jeweiligen Betriebssystem des Smartphones.

11.2. Die Zurverfügungstellung der NÖC-App erfolgt für den Berechtigten kostenlos. Die Kosten für die jeweilige Datenübertragung trägt der Berechtigte.

11.3. Der Berechtigte nimmt zur Kenntnis, dass die Funktionen, Dienste und Anwendungen der NÖC-App möglichen Netzwerkproblemen (zB keine Erreichbarkeit/Internetverbindung beim jeweiligen Ausflugsziel, Störungen des Internets) und erforderlichen Wartungen/Systemupdates unterliegen. NÖC-GmbH wird Wartungen/Systemupdates nach Möglichkeit außerhalb der üblichen Öffnungszeiten von Ausflugszielen vornehmen, übernimmt aber in jedem Fall keine Gewähr oder Haftung für die ununterbrochene Funktionsfähigkeit und Erreichbarkeit der NÖC-App.

12. Erwerb der NÖC im Wege des Fernabsatzes

12.1. Die NÖC kann im Wege des Fernabsatzes sowohl im Webshop der NÖC-Website, über die NÖC-App als auch per E-Mail, Telefon oder Brief bestellt werden.

12.2. Bestellung über die NÖC-Website/NÖC-App: Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ auf der NÖC-Website/NÖC-App gibt der NÖC-Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. NÖC-GmbH bestätigt dem Erwerber den Erhalt einer Bestellung per E-Mail. Diese Empfangsbestätigung ist die Annahme der Bestellung (Vertragsabschluss) und enthält die in § 4 Abs. 1 FAGG genannten Informationen.

12.3. Bestellung per E-Mail, Telefon oder Brief: Der Erwerber erhält das Angebot der NÖC-GmbH postalisch oder per E-Mail samt Zahlschein. Die Annahme des Angebots der NÖC-GmbH erfolgt durch vollständige Zahlung des Erwerbers (Vertragsabschluss).

12.4. Die Zustellung der physischen NÖC erfolgt durch ein von NÖC-GmbH beauftragtes Unternehmen, aber ohne Gewähr für die Wahl der schnellsten und billigsten Versendung. Die Auswahl des Zustellunternehmens obliegt NÖC-GmbH und kann jederzeit verändert werden. Sollte der Erwerber die Sendung der physischen NÖC nicht annehmen können, versucht das Zustellunternehmen eine nochmalige Zustellung. Nicht zustellbare Sendungen werden zurückgeschickt. Diese können nicht gutgeschrieben oder der Kaufpreis erstattet werden, der Erwerber hat somit kein Rückgaberecht, außer es besteht das gesetzliche Widerrufsrecht (Punkt 13.).

13. Widerrufsrecht beim Erwerb der NÖC im Wege des Fernabsatzes

13.1. Sie haben als Erwerber das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

13.2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Niederösterreich-Card GmbH
Niederösterreich-Ring 2, Haus C
3100 St. Pölten

Tel: 01/535 05 05
E-Mail: card@noe.co.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

13.3. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

13.4. Die NÖC wird bei Widerruf mit sofortiger Wirkung gesperrt.

13.5. Das Muster-Widerrufsformular ist über folgenden Link www.niederösterreich-card.at/agb abrufbar: Muster Widerrufsformular (docx)

14. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung unter niederoesterreich-card.at/datenschutz.

OK
OK
OK
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich der AGB

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Erwerber der NÖC und dem Berechtigten einerseits und der Niederösterreich-Card GmbH („NÖC-GmbH“) andererseits. Die AGB gelten für den Erwerb und die Nutzung sowie bei Verlängerung der Niederösterreich-CARD („NÖC").

1.2. Berechtigter ist die bei der Registrierung der Niederösterreich-CARD unter „Berechtigter“ angegebene Person („Berechtigter“). Sofern eine andere Person als der Erwerber als Berechtigter registriert werden soll, muss auch der Berechtigte die AGB im Rahmen der Registrierung akzeptieren.

1.3. Der Erwerber/Berechtigte akzeptiert mit seiner Vertragserklärung, spätestens mit seiner Registrierung und in jedem Fall aber mit der Verwendung der NÖC die jeweils gültigen AGB.

1.4. Die AGB sind unter www.niederoesterreich-card.at/agb abrufbar und im NÖC-Katalog abgedruckt.

1.5. Die kursiv hervorgehobenen Begriffe haben die in diesen AGB definierte Bedeutung.

2. Niederösterreich-CARD

2.1. Die NÖC ist eine Erlebniskarte, die dem Berchtigten gegen eine einmalige Pauschale den Zutritt zu interessanten Ausflugs- und Freizeiterlebnissen in Niederösterreich und Umgebung ermöglicht, die von Infrastrukturbetreibern wie Ausflugszielen, Kultureinrichtungen, Seilbahnbetreibern usw., angeboten werden und mit denen NÖC-GmbH entsprechende Partnerverträge abgeschlossen hat („Ausflugsziele“).

2.2. Die jeweils gültigen Preise für die NÖC werden bei den autorisierten Verkaufsstellen sowie im Internet unter www.niederoesterreich-card.at („NÖC-Website“) , ausgewiesen. Bei Erwerb der NÖC im Wege des Fernabsatzes (Punkt 12.) gelten die auf der Website bzw. im Angebot der NÖC-GmbH ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten.

2.3. Die NÖC kann als physische oder als digitale Karte erworben werden. Die digitale Karte wird in der NÖC-App (Punkt 11.) hinterlegt, die vom Berechtigten kostenlos heruntergeladen werden kann. In der NÖC-App können auch digitale NÖC anderer Berechtigter hinterlegt werden. Die AGB gelten gleichermaßen für physische und digitale NÖC.

3. Ausflugsziele, NÖC-Medien, Call-Center

3.1. Die Ausflugsziele sind in den NÖC-Medien (NÖC-Katalog, NÖC-Flyer, NÖC-Website, NÖC-App) angeführt („NÖC-Medien“). Partnerverträge mit Ausflugszielen können während der Geltungsdauer der NÖC beendet und die Leistungen des Ausflugsziels daher nicht mehr in Anspruch genommen werden. Insofern kann die Liste der Ausflugsziele während der Gültigkeitsdauer (Punkt 9.) Änderungen unterworfen sein.

3.2. Alle Angaben zu den Ausflugszielen in den NÖC-Medien, wie eine Beschreibung der angebotenen Leistungen, die Öffnungszeiten sowie die Anzahl der möglichen Inanspruchnahmen während der Gültigkeitsdauer, wurden sorgfältig erstellt. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr.

3.3. Weiters stellt die NÖC-GmbH ein Call-Center zur Verfügung, das Anfragen der Berechtigten zur NÖC und zu den Ausflugszielen beantwortet.

4. Aktivierung der NÖC / Registrierung des Berechtigten / Nutzerbereich

4.1. Zur Nutzung der NÖC muss sich der Berechtigte auf der NÖC-Website registrieren und die AGB akzeptieren. Die Leistungen der Ausflugsziele können grundsätzlich nur mit einer gültigen NÖC nach erfolgter Registrierung in Anspruch genommen werden.

4.2. Die NÖC ist vom Berechtigten auf der Rückseite zu unterzeichnen.

4.3. Bei Registrierung erhält der Berechtigte einen pingeschützten Zugang zu einem Nutzerbereich auf der NÖC-Website bzw. der NÖC-App („MYCARD-Bereich“). In dem MYCARD-Bereich kann der Berechtigte nützliche Informationen zur NÖC abfragen.

4.4. Der Berechtigte ist verpflichtet, der NÖC-GmbH jede Änderung der im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten mitzuteilen (per Telefon unter 01/535 05 05 oder per E-Mail unter card@noe.co.at) oder diese über den MYCARD-Bereich selbst einzugeben. Hat der Berechtigte eine Änderung der Kontaktdaten, insbesondere der Adresse oder Emailadresse nicht bekanntgegeben, so gilt eine an die zuletzt bekanntgegebene Adresse bzw. Emailadresse versendete Erklärung der NÖC-GmbH dennoch als ihm zugegangen.

5. Leistungserbringung durch das Ausflugsziel

5.1. Der Berechtigte ist während der Gültigkeitsdauer berechtigt, ohne gesonderte Bezahlung die in der Beschreibung des Ausflugsziels in den NÖC-Medien dargestellten Leistungen des jeweiligen Ausflugsziels in Anspruch zu nehmen. Dies nach Maßgabe (i) der Verfügbarkeit, (ii) der jeweiligen Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen, (iii) allfälliger besonderer Bedingungen (zB Altersbeschränkungen; körperliche Fitness), (iv) der Leistungsbeschreibung und (v) zu den jeweiligen Öffnungszeiten des Ausflugsziels (alle „Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels“). Es gilt die in den NÖC-Medien angegebene Anzahl der möglichen Inanspruchnahmen während der Gültigkeitsdauer.

5.2. Der Berechtigte wird bei Inanspruchnahme der Leistungen Vertragspartner des jeweiligen Ausflugsziels. Es gelten die jeweiligen Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels.

5.3. Die Erbringung der mit der NÖC nutzbaren Leistungen des Ausflugsziels stellt keine Leistungspflicht der NÖC-GmbH dar, sondern obliegt alleine dem Ausflugsziel. Der Leistungsanspruch des Berechtigten sowie sämtliche Ansprüche des Berechtigten aus und in Zusammenhang mit der Leistungserbringung, insbesondere auch Schadenersatz- und Gewährleistungsansprüche, bestehen ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Ausflugsziel. Die NÖC-GmbH haftet nicht für die Leistungserbringung durch das Ausflugsziel, insbesondere nicht für bestimmte oder gewöhnlich vorausgesetzte Eigenschaften, die Mangelfreiheit der Leistungen oder allfällige Schäden des Berechtigten aus oder in Zusammenhang mit der Leistungserbringung des Ausflugsziels. Die Haftung von NÖC-GmbH für leicht fahrlässig verursachte Schäden, ausgenommen Personenschäden, ist in jedem Fall ausgeschlossen.

5.4. Die NÖC-GmbH ist hinsichtlich der Leistungen des Ausflugszieles Vermittler und bietet dem Berechtigten die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Ausflugszielen zu wählen und deren Leistungen nach Maßgabe der Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels mit der NÖC in Anspruch zu nehmen.

5.5. Die NÖC-GmbH ist nicht verpflichtet, die Ausflugsziele oder die von diesen angebotenen Leistungen auf ihre Sicherheit zu überprüfen oder diesbezügliche Kontrollen durchzuführen. Es besteht somit keine Haftung für die Auswahl oder Überwachung der Ausflugsziele.

5.6. Die Leistungen der Ausflugsziele können nur vom Berechtigten selbst in Anspruch genommen werden. Eine Weitergabe an oder Verwendung der NÖC durch Dritte, die nicht Berechtigter sind, ist unzulässig.

5.7. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres, höchstens jedoch drei Kinder pro Berechtigten, haben freien Eintritt, wenn sie gleichzeitig mit dem Berechtigten die Leistungen des Ausflugsziels in Anspruch nehmen

5.8. Für die Inanspruchnahme der Leistungen des Ausflugsziels muss der Berechtigte seine NÖC beim Ausflugsziel vorweisen. Die Legitimierung erfolgt durch Einlesen der NÖC in dem Karten-Terminal. Die Inanspruchnahme durch den Berechtigten wird im NÖC-System erfasst.

5.9. Da die NÖC nicht übertragbar ist, ist das Ausflugsziel berechtigt, die Identität des Berechtigten zu prüfen. Der Berechtigte ist verpflichtet, auf Verlangen einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis vorzuweisen.

6. Reservierung, No-Show-Regelung

Leistungen von Ausflugszielen, für die eine Reservierung erforderlich ist, gelten im Fall des Nichterscheinens („No-Show-Fall“) als konsumiert und werden von der Anzahl der möglichen Inanspruchnahmen in Abzug gebracht. Sofern die Leistung also beispielsweise einmal während der Gültigkeitsdauer in Anspruch genommen werden kann, ist sie im No-Show-Fall verbraucht und wird nicht vergütet.

7. Angebote von Kooperationspartnern, Partnerprogramme

7.1. Mit der gültigen und aktivierten NÖC kann der Berechtigte die in den NÖC-Medien angegebenen Angebote von ausgewählten Kooperationspartnern in Anspruch nehmen.

7.2. Weiters kann der Berechtigte mit der gültigen und aktivierten NÖC die Partnerprogramme (z.B. Wirtshauskultur) in Anspruch nehmen, wobei nur die technische Abwicklung (insbesondere Bonuspunkte) über die NÖC erfolgt.

7.3. Die Leistungen von Kooperationspartnern oder Partnerprogrammen stellen keine Leistung der NÖC-GmbH dar und werden von den jeweiligen Partnern angeboten. Der Leistungsanspruch des Berechtigten sowie sämtliche Ansprüche des Berechtigten aus und in Zusammenhang mit der Leistungserbringung, insbesondere auch Schadenersatz- und Gewährleistungsansprüche, bestehen ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Partner. Es gelten die Leistungsbeschreibungen und die Allgemeinen Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen des jeweiligen Kooperationspartners bzw. Partnerprogramms, insbesondere auch hinsichtlich des Sammelns von Bonuspunkten und Gutscheinen.

8. Verfügbarkeit, Einschränkungen oder Entfall von Leistungen

8.1. Informationen zur generellen Verfügbarkeit von Ausflugszielen (z. B. Öffnungszeiten, Saisonbetriebe) sind aus den NÖC-Medien ersichtlich. Weitergehende Informationen zu den Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels, insbesondere zur Verfügbarkeit sind auf der Website des jeweiligen Ausflugsziels oder unmittelbar bei dem jeweiligen Ausflugsziel ausgewiesen.

8.2. Im Einzelfall können sich Einschränkungen oder der gänzliche Entfall von Leistungen von Ausflugszielen aus witterungs-, saisonbedingten oder sonstigen Umständen wie Kapazitätsgrenzen, technischen Fehlfunktionen, Wartungsarbeiten oder behördlichen Auflagen ergeben. Zudem können sich die Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels (zB die Öffnungszeiten) ändern. NÖC-GmbH ist bemüht, Einschränkungen oder den Entfall von Leistungen möglichst zeitnahe auf der NÖC-Website bekannt zu geben. Es wird empfohlen, sich vor dem geplanten Besuch eines Ausflugsziels über die Nutzungsbedingungen des Ausflugsziels, insbesondere die Verfügbarkeit zu informieren.

8.3 Dem Berechtigten stehen bei Einschränkungen oder Entfall von Leistungen von Ausflugszielen oder bei Änderung von Nutzungsbedingungen von Ausflugszielen keine Schadenersatz-, Gewährleistungs- oder sonstige Ansprüche zu, solange der Berechtigte weiterhin die Möglichkeit hat, unter mehreren (anderen) Ausflugszielen zu wählen.

9. Gültigkeitsdauer

9.1. Die NÖC-Saison beginnt am 1. April und endet am 31. März des Folgejahres. Die NÖC gilt unabhängig vom Datum des Erwerbs nur für die jeweilige NÖC-Saison, für die sie erworben bzw. verlängert wird („Gültigkeitsdauer“). Davon ausgenommen sind Aktionsverkäufe, für die die jeweils angegebene Gültigkeitsdauer maßgeblich ist.

9.2. Der Berechtigte ist nur während der Gültigkeitsdauer berechtigt, die Leistungen der Ausflugsziele in Anspruch zu nehmen. Die NÖC endet automatisch mit Ablauf der Gültigkeitsdauer, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Dies gilt auch dann, wenn die NÖC in der jeweiligen Gültigkeitsdauer nicht registriert wird.

9.3. Die NÖC-GmbH ist berechtigt, die NÖC vorzeitig aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung zu sperren. Damit endet die Gültigkeitsdauer. Als wichtiger Grund gelten insbesondere der Missbrauch sowie die Weitergabe der NÖC durch den Berechtigten.

10. Obliegenheiten des Berechtigten, Verlust / Diebstahl

10.1. Der Berechtigte ist verpflichtet, die NÖC sowie den PIN für den MYCARD-Bereich sorgfältig zu verwahren. Eine Weitergabe der NÖC an Dritte ist unzulässig.

10.2. Die NÖC darf nur für den bestimmungsgemäßen Gebrauch verwendet werden. Jede andere Verwendung der NÖC ist unzulässig. Die missbräuchliche Verwendung der NÖC berechtigt die NÖC-GmbH zur vorzeitigen Auflösung des Vertrages gemäß Punkt 9.3.

10.3. Kommt die NÖC dem Berechtigten, aus welchem Grund auch immer, abhanden (z. B. Verlust, Diebstahl), ist der Berechtigte verpflichtet, unverzüglich die NÖC-GmbH zu verständigen. Die NÖC wird in diesem Fall von der NÖC-GmbH gesperrt. Dem Berechtigten wird auf Wunsch gegen Bezahlung einer Manipulationsgebühr von € 5,– eine Ersatzkarte für die ursprüngliche Gültigkeitsdauer zur Verfügung gestellt.

11. NÖC-App

11.1. Für die Nutzung der digitalen NÖC ist der Download und die Installation der NÖC-App auf einem kompatiblen Smartphone erforderlich. Die Bereitstellung der notwendigen technischen Voraussetzungen für den Download, die Installation sowie die Nutzung der NÖC-App obliegt dem Berechtigten. NÖC-GmbH übernimmt keine Haftung für die Kompatibilität der NÖC-App mit dem jeweiligen Betriebssystem des Smartphones.

11.2. Die Zurverfügungstellung der NÖC-App erfolgt für den Berechtigten kostenlos. Die Kosten für die jeweilige Datenübertragung trägt der Berechtigte.

11.3. Der Berechtigte nimmt zur Kenntnis, dass die Funktionen, Dienste und Anwendungen der NÖC-App möglichen Netzwerkproblemen (zB keine Erreichbarkeit/Internetverbindung beim jeweiligen Ausflugsziel, Störungen des Internets) und erforderlichen Wartungen/Systemupdates unterliegen. NÖC-GmbH wird Wartungen/Systemupdates nach Möglichkeit außerhalb der üblichen Öffnungszeiten von Ausflugszielen vornehmen, übernimmt aber in jedem Fall keine Gewähr oder Haftung für die ununterbrochene Funktionsfähigkeit und Erreichbarkeit der NÖC-App.

12. Erwerb der NÖC im Wege des Fernabsatzes

12.1. Die NÖC kann im Wege des Fernabsatzes sowohl im Webshop der NÖC-Website, über die NÖC-App als auch per E-Mail, Telefon oder Brief bestellt werden.

12.2. Bestellung über die NÖC-Website/NÖC-App: Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ auf der NÖC-Website/NÖC-App gibt der NÖC-Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. NÖC-GmbH bestätigt dem Erwerber den Erhalt einer Bestellung per E-Mail. Diese Empfangsbestätigung ist die Annahme der Bestellung (Vertragsabschluss) und enthält die in § 4 Abs. 1 FAGG genannten Informationen.

12.3. Bestellung per E-Mail, Telefon oder Brief: Der Erwerber erhält das Angebot der NÖC-GmbH postalisch oder per E-Mail samt Zahlschein. Die Annahme des Angebots der NÖC-GmbH erfolgt durch vollständige Zahlung des Erwerbers (Vertragsabschluss).

12.4. Die Zustellung der physischen NÖC erfolgt durch ein von NÖC-GmbH beauftragtes Unternehmen, aber ohne Gewähr für die Wahl der schnellsten und billigsten Versendung. Die Auswahl des Zustellunternehmens obliegt NÖC-GmbH und kann jederzeit verändert werden. Sollte der Erwerber die Sendung der physischen NÖC nicht annehmen können, versucht das Zustellunternehmen eine nochmalige Zustellung. Nicht zustellbare Sendungen werden zurückgeschickt. Diese können nicht gutgeschrieben oder der Kaufpreis erstattet werden, der Erwerber hat somit kein Rückgaberecht, außer es besteht das gesetzliche Widerrufsrecht (Punkt 13.).

13. Widerrufsrecht beim Erwerb der NÖC im Wege des Fernabsatzes

13.1. Sie haben als Erwerber das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

13.2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Niederösterreich-Card GmbH
Niederösterreich-Ring 2, Haus C
3100 St. Pölten

Tel: 01/535 05 05
E-Mail: card@noe.co.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

13.3. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

13.4. Die NÖC wird bei Widerruf mit sofortiger Wirkung gesperrt.

13.5. Das Muster-Widerrufsformular ist über folgenden Link www.niederösterreich-card.at/agb abrufbar: Muster Widerrufsformular (docx)

14. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung unter niederoesterreich-card.at/datenschutz.

Impressum

Firmenname: Niederösterreich-Card GmbH
Adresse: Niederösterreich-Ring 2, Haus C
PLZ/Ort: 3100 St. Pölten

Info-Hotline: 01/535 05 05 (täglich 8-18 Uhr)

Telefon: 02742/9000 19880
Telefax: 02742/9000 19802
E-Mail: noe-card@noe.co.at
Homepage: www.niederoesterreich-card.at

Bankverbindung: Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT13 3200 0000 0662 7665

Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen wenn vorhanden: AGB's

UID: ATU62114937
DVR-Nummer: 4010336
Firmenbuchnummer: FN 267462 b
Firmenbuchgericht: Handelsgericht St. Pölten
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft St. Pölten (Stadt)
Mitglied bei: Wirtschaftskammer Niederösterreich

Sitz des Medieninhabers und Herausgebers: St. Pölten

Unternehmensgegenstand: Informations- und Serviceeinrichtung für Kunden und interessierte Öffentlichkeit zum Vertrieb und Vermarktung der Niederösterreich-CARD.

Blattlinie: Die Webseite der Niederösterreich-Card GmbH ist als ein offenes Internet-Portal zur Förderung und Entwicklung des niederösterreichischen Tourismus eingerichtet. Als reine Service- und Informations-Plattform enthält diese Seite neben dem Newsletter auch Links zu Websites von Dritten.
Für die Inhalte aller Links, die zu Seiten außerhalb von www.niederoesterreich-card.at führen, wird keine Haftung übernommen und für die dort enthaltenen Informationen ist der jeweilige Diensteanbieter verantwortlich. Für die Zusendung von E-Mails ist die Robinson Liste (www.rtr.at) zu beachten.

Geschäftsführer: Mag. Klemens Wögerer, MPH
Mitglieder des Aufsichtsrates: fakultativ
Mitglieder des Vorstandes: nur bei AG

Bilder: Die Bilder auf dieser Homepage wurden uns von den Ausflugszielen zur Verfügung gestellt oder sind Eigentum der Niederösterreich-Card GmbH.

Datenschutzerklärung

Nachfolgend informiert die Niederösterreich-Card GmbH über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung von personenbezogenen Daten.

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen über die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von betroffenen Personen im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Nutzung der Niederösterreich-Card (physisch und digital), der Nutzung der vom Verantwortlichen betriebenen Website www.niederösterreich-card.at und der Nutzung der Niederösterreich-Card APP.

Einzelne Seiten der Website bzw. der Niederösterreich-Card APP können Links auf andere touristische Ausflugsziele und Anbieter enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung der Niederösterreich-CARD GmbH nicht erstreckt. Das bedeutet, dass wir für diese externen Inhalte sowie für die dort verarbeiteten personenbezogenen Daten keinerlei Haftung übernehmen können.

„Betroffene[n] Person[en]“ sind die Nutzer, Interessenten und Kunden der Niederösterreich-Card GmbH. Unter „Nutzer“ sind die Nutzer der Website und der Niederösterreich-CARD App zu verstehen.

„Berechtigter“ ist die bei der Registrierung der Niederösterreich-CARD unter „Berechtigter“ angegebene Person.

„Erwerber“ ist jene Person, welche die Niederösterreich-CARD erwirbt.

„Verantwortlicher“ ist die Niederösterreich-Card GmbH.

„Website“ ist die Website des Verantwortlichen unter www.niederösterreich-card.at.

„Niederösterreich-CARD“ ist eine Erlebniskarte, die dem Berechtigten gegen eine einmalige Pauschale den Zutritt zu interessanten Ausflugs- und Freizeiterlebnissen in Niederösterreich und Umgebung ermöglicht, die von Infrastrukturbetreibern wie Ausflugszielen, Kultureinrichtungen, Seilbahnbetreibern usw. angeboten werden und mit denen Niederösterreich-Card GmbH entsprechende Partnerverträge abgeschlossen hat. Unter „Niederösterreich-CARD“ wird sowohl die physische als auch die digitale CARD, welche auf der Niederösterreich-CARD App gespeichert ist, verstanden.

„Niederösterreich-CARD App“ ist eine Anwendungssoftware für kompatible Smartphones. Sie spiegelt die Website des Verantwortlichen und bietet die Möglichkeit, die eigene digitale Niederösterreich-CARD und jene von weiteren Berechtigten auf einem Smartphone zu hinterlegen.

  1. Allgemeines

Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten von betroffenen Personen im Zusammenhang mit der Niederösterreich-Card, insbesondere bei Nutzung der Niederösterreich-CARD App, der Website, im Rahmen einer Anfrage, bei einer (sonstigen) Kontaktaufnahme (z.B. per Telefon oder E-Mail) sowie bei Erwerb, Registrierung und Nutzung der Niederösterreich-Card.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von betroffenen Personen erfolgt im NÖC-System des Verantwortlichen, das von IT-Dienstleistern als Auftragsverarbeiter des Verantwortlichen betrieben wird. 

Den Ausflugszielen werden Daten über die Inanspruchnahme von Leistungen ausschließlich in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Da die Niederösterreich-Card durch den Berechtigten nicht übertragbar ist, sind die Ausflugsziele berechtigt die Identität des NÖC-Kunden bei Inanspruchnahme von Leistungen zu überprüfen (zB Lichtbildausweis, Foto). Dies gilt auch für die Verlängerung der Niederösterreich-Card bei Verkaufsstellen sowie der Inanspruchnahme von Bonuspunkteprogrammen.

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Niederösterreich-Card GmbH

Geschäftsführung: Mag. Klemens Wögerer, MPH

Niederösterreich-Ring 2, Haus C

3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0) 2742/9000 19880

E-Mail: noe-card@noe.co.at

Ein Datenschutzbeauftragter wurde nicht bestellt, da gesetzlich nicht vorgesehen. Anfragen zum Datenschutz richten Sie bitte an die o.a. Kontakte.

  1. Welche Daten von betroffenen Personen werden verarbeitet?
    1. Daten bei Vertragsabschluss, Registrierung oder im vorvertraglichen Verhältnis

Personenbezogene Daten (Stammdaten)

  • Privatpersonen: Familien- und Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum bzw. Alter, Adresse, Kunden- und Kartennummer, Kontakt-Informationen (z.B. E-Mail-Adresse), Informationen über Art und Inhalt des Vertragsverhältnisses mit dem Verantwortlichen (zB Jugend- Erwachsenenkarte, Kartengültigkeit), Zahlungsart/Zahlungsdaten (zB Bankverbindung). Diese personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich und verpflichtend.
  • Mitarbeiter von Organisationen und Partnerbetrieben: Im Bereich der Business to Business Beziehung werden Familien- und Vorname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und Firma bzw. Organisation erhoben und gespeichert.

Sonstige personenbezogene Daten, die die betroffene Person oder Dritte dem Verantwortlichen mit Einverständnis der betroffenen Person oder sonst zulässigerweise bei der Vertragsanbahnung oder während des Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen, das sind beispielsweise: Telefonnummer, akademischer Grad, Fotos, E-Mail-Adressen, Interessen oder weitere Informationen zur betroffenen Person. Sensible Daten werden nicht verarbeitet.

 

b. Daten über die Inanspruchnahme von Leistungen

Wenn die betroffene Person die Niederösterreich-CARD bei einem Ausflugsziel verwendet, werden weiters folgende Daten verarbeitet: 

  • Leistungsnutzung (Ausflugsziel, Datum und Uhrzeit der Inanspruchnahme), Buchungen sowie weitere Daten, soweit sie zur Vertragserfüllung oder zur Wahrung überwiegender, berechtigter Interessen des Verantwortlichen erforderlich sind.
  • Bonuspunkte aus Bonuspunkteprogrammen (einschließlich Konsumationssumme als Berechnungsgrundlage der Bonuspunkte) und ausgestellte Gutscheine.

c. Daten bei Besuch der Website oder bei Nutzung der Niederösterreich-CARD App

Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Website bzw. der Niederösterreich-Card APP, die IP-Adresse, Name und Version des Web-Browsers, bestimmte Cookies (siehe unten Punkt 11) und jene Informationen, die die betroffene Person selbst etwa durch Ausfüllen eines Kontaktformulars, durch die Registrierung auf der Website (MY CARD-Bereich), der Registrierung in der Niederösterreich-Card APP (MY CARD-Bereich) oder beim Eintrag eines Kommentars im Forum auf der Website oder in der Niederösterreich-Card APP zur Verfügung stellt.

  1. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • zur Erfüllung des Vertrags mit dem Verantwortlichen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Übermittlung eines Angebots etc),
  • zur Erfüllung von Bonuspunkteprogrammen und Gutscheinen,
  • zur internen Abrechnung der in Anspruch genommenen Leistungen mit den Ausflugszielen, wobei in diesem Zusammenhang nur anonymisierte Daten verwendet werden,
  • zu statistischen Zwecken (auch für das Ausflugsziel hinsichtlich der in Anspruch genommen Leistungen), wobei in diesem Zusammenhang nur anonymisierte Daten verwendet werden,
  • zur Erfüllung gesetzlicher Dokumentations- und Übermittlungspflichten, insb. auf dem Gebiet des Steuer- und Abgabenwesens,
  • zur Erfüllung allfälliger Meldepflichten gegenüber der betroffenen Person und Behörden im Falle einer Verletzung des Datenschutzes, 
  • zur Direktwerbung (einschließlich Newsletter, sofern die Zustimmung für die Zusendung von Newslettern vorliegt) durch den Verantwortlichen
  • zur Verständigung von Gewinnern und Zusendung von Gewinnen im Rahmen von Gewinnspielen,
  • zur Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des Verantwortlichen, werden Fotos mit abgebildeten Personen auf der Website und der Niederösterreich-CARD App des Verantwortlichen sowie auf Social-Media-Kanälen des Verantwortlichen veröffentlicht (mit Zustimmung des Betroffenen),
  • zur Optimierung der Website.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind 

  • der mit der betroffenen Person abgeschlossene Vertrag,
  • die vorvertraglichen Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person,
  • sofern keine Gesundheitsdaten und keine sonstigen, sensiblen Daten betroffen sind, das berechtigte Interesse des Unternehmens (Art 6 Abs 1 lit b und f DSGVO),
  • für die Direktwerbung das berechtigte Interesse,
  • für Online-Newsletter die Einwilligung der betroffenen Person (so wie unten beschrieben) sowie
  • für die Veröffentlichung von Fotos auf der Website des Verantwortlichen und der Niederösterreich-CARD App die Einwilligung der betroffenen Person (so wie unten beschrieben).

Das berechtigte Interesse des Verantwortlichen besteht in Folgendem: 

  • der Anbahnung von Geschäftsabschlüssen durch den Verantwortlichen,
  • in der Verarbeitung durch Auftragsverarbeiter (z.B. externe Buchhaltung),
  • in der Verhinderung von Betrugsfällen, insbesondere der Nutzung der Niederösterreich-CARD durch nicht berechtigte Personen oder der rechtswidrigen Nutzung der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App,
  • der Optimierung der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App.

Soweit die Verarbeitung auch auf das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gestützt wird, steht der betroffenen Person das Recht auf Widerspruch nach Art 21 Abs. 1 DSGVO zu. Dazu verweisen wir auf die gesonderte Aufklärung am Ende dieser Datenschutzerklärung.

In den folgenden Fällen ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung die Einwilligungserklärung der betroffenen Person:

  • Zusendung des Online-Newsletters durch den Verantwortlichen.
  • Bei Aufnahme in eine Teilnehmerliste für Veranstaltungen und Preisausschreiben.
  • Bei Veröffentlichung von Fotos von betroffenen Personen auf der Website des Verantwortlichen oder in der Niederösterreich-CARD App für die Öffentlichkeitsarbeit und die Darstellung von Aktivitäten des Verantwortlichen.

Diese Einwilligung kann (auch einzeln) jederzeit durch Nachricht an die oben unter Punkt 2. beschriebene Kontaktmöglichkeit und betreffend die Einwilligung in den Online-Newsletter zudem durch Anklicken der betreffenden Checkbox („Kästchen“) widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die bis dahin erfolgte Verarbeitung nicht unzulässig (keine Rückwirkung des Widerrufs).

  1. Erforderlichkeit

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten an den Verantwortlichen ist für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags erforderlich. Die Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass der Verantwortliche nicht tätig werden könnte und daher keinen Vertrag abschließen könnte. 

Davon ausgenommen sind folgende freiwillig erteilten Informationen, bei denen die Nichtbereitstellung keine Auswirkung auf das Tätigwerden des Verantwortlichen sowie auf den späteren Vertragsabschluss hat:

  • Anmeldung zu einem Online-Newsletter durch den Verantwortlichen. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass der Newsletter nicht zugesendet werden kann.
  • Für die Veröffentlichung von Fotos mit Personenabbildungen sowie Postings auf der Website des Verantwortlichen (sogenannte Social Walls), der Niederösterreich-CARD App oder in Social-Media-Kanälen ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten bzw. Fotos erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass das Posting bzw. Foto nicht veröffentlicht werden kann. Dasselbe gilt für Beiträge und Fotos im Forum auf der Website des Verantwortlichen bzw. in der Niederösterreich-CARD App.
  • Für die Teilnahme an Veranstaltungen und Preisausschreiben ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für die Teilnahme erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass nicht teilgenommen werden kann.
  • Das Hochladen eines Fotos in der App oder die Angabe von Interessen. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Foto bzw. keine Interessen des Berechtigten hinterlegt ist bzw. sind.
  1. Datenverarbeitung im Auftrag

Innerhalb der Niederösterreich-CARD GmbH erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiter/Innen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese Daten zur Erfüllung der vorvertraglichen Maßnahmen oder der vertraglichen Pflichten sowie zur Wahrung der berechtigten Interessen der Niederösterreich-CARD GmbH benötigen.

Der Verantwortliche setzt zur Verarbeitung von Daten Auftragsverarbeiter ein und übermittelt an diese personenbezogene Daten. Auftragsverarbeiter sind beispielsweise IT-Dienstleister für den Betrieb des NÖC-System und der Niederösterreich-CARD App (insbesondere feratel media technologies AG und bitsfabrik GmbH), das Call-Center, Partnerbetriebe hinsichtlich Bonuspunkteprogrammen, externe Buchhalter und Steuerberater zu Zwecken der Buchhaltung und steuerlichen Vertretung, Zustellunternehmen für die Lieferung der bestellten Produkte oder der von der betroffenen Person ausgewählte Zahlungsdienstleister zum Zweck der Abwicklung von Zahlungen (Zahlungsdaten). 

Der Einsatz von Auftragsverarbeitern und die Übermittlung der personenbezogenen Daten an diese liegt im berechtigten Interesse des Verantwortlichen (zB Einsatz von IT-Dienstleistern für den Betrieb des NÖC-System und der Niederösterreich-CARD App) oder ist zur Vertragserfüllung erforderlich (zB Zustellunternehmen für die Lieferung der bestellten Produkte; Zahlungsdienstleister zum Zweck der Abwicklung von Zahlungen, Einsatz von IT-Dienstleistern für den Betrieb des NÖC-System und der Niederösterreich-CARD App).

Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union werden nicht eingesetzt.

  1. Empfänger der Daten

Eine Offenlegung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person an andere Empfänger als den Verantwortlichen erfolgt nicht. Davon ausgenommen sind 

  • Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder nach österreichischem Recht möglicherweise personenbezogene Daten erhalten; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden hat im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften zu erfolgen;
  • Auftragsverarbeiter, die die personenbezogenen Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeiten (Punkt 6.).

Der Verantwortliche hat nicht die Absicht, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln. Hiervon ausgenommen sind nur jene Daten, die im Zusammenhang mit Websitetracking (siehe Punkt 12) mit Ihrer Zustimmung an die betreffenden Anbieter in den USA übermittelt werden.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

  1. Aktualisierung

Die Aktualisierung personenbezogener Daten von betroffenen Personen erfolgt in erster Linie auf Grundlage direkter Rückmeldungen bzw. Änderungshinweisen durch die betroffene Person an den Verantwortlichen. Ausnahmsweise ist dies durch die Verwendung öffentlich zugänglicher Informationen der Fall.

  1. Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten von betroffenen Personen werden gespeichert, 

  • die Stammdaten und sonstigen personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Löschung des Kundenkontos, sofern keine der nachstehend genannten Fristen zur Anwendung gelangt. Dies vor dem Hintergrund, dass eine vergünstigte Verlängerung der CARD mittels aktivem Kundenkonto möglich ist. Das Kundenkonto wird auf Antrag der betroffenen Person gelöscht.
  • die personenbezogenen Daten aus der Nutzung der Website für die Dauer von 14 Monaten. Nähere Informationen zur Datenspeicherung von Google Analytics finden Sie unter Punkt 11.
  • die personenbezogenen Daten (Kommunikationsdaten und Inhaltsdaten) aus der Nutzung von Kommentar-Funktionen im Zusammenhang mit Ausflugszielen sowie für die Einträge im CARD-Forum auf der Website bzw. in der Niederösterreich-CARD App, solange diese als aktuell oder von allgemeinem Interesse für die Öffentlichkeit anzusehen sind. Als Verantwortlicher behalten wir uns dessen ungeachtet vor, Kommentare und Einträge im CARD-Forum aus rechtlichen Erwägungen ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder jederzeit zu löschen.
  • im Fall einer Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung, solange, bis die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft;
  • jedenfalls aber solange die Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten nach § 212 UGB oder §§ 207f BAO in der geltenden Fassung) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Verantwortlichen erforderlich ist.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Verantwortliche anstatt einer Löschung eine Anonymisierung der Daten vornimmt. In diesem Fall wird jeglicher Personenbezug unwiederbringlich entfernt, weshalb auch die datenschutzrechtlichen Löschungsverpflichtungen entfallen.

 

  1. Rechte der betroffenen Person

Auskunftsrecht: Die betroffene Person kann von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hat die betroffene Person weiter ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art 15 Abs 1 DSGVO genannten Informationen (wie z.B. Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten).

Recht auf Berichtigung: Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Die betroffene Person hat unter den Voraussetzungen von Art 17 DSGVO ein Recht auf Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, beispielsweise dann, 

  • wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder
  • unrechtmäßig verarbeitet werden oder
  • im Fall einer Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft.

Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten, die gelöscht werden müssen, öffentlich gemacht, so besteht nach Art 17 Abs. 2 DSGVO folgende Verpflichtung:

Unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten erfolgen angemessene Maßnahmen, um andere Verantwortliche über die vorzunehmende Löschung zu informieren. Dies betrifft Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten. Sie sind darüber zu informieren, dass die betroffene Person die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

Das Recht auf Löschung steht jedoch nicht zu, wenn

  • kein Grund für eine Löschung besteht, weil keiner der oben bzw. in Art. 17 Abs 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft, oder
  • die in Art 17 Abs 3 DSGVO genannten Ausnahmen anwendbar sind, beispielsweise wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach EU-Recht oder österreichischem Recht (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die betroffene Person hat das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn 

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hat (siehe dazu im Folgenden), solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Widerspruchsrecht: Die betroffene Person hat gemäß Art 21 Abs 2 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten 

  • zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erfolgt. Die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen unterbleibt, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse der betroffenen Person besteht.
  • zum Zweck der Direktwerbung erfolgt. Dieser kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprochen werden. 

Verlangt die betroffene Person die Löschung oder Einschränkung oder erhebt Widerspruch, so wird sie umgehend über die getroffenen Maßnahmen bzw. über die Gründe, die aus der Sicht des Unternehmens einer Umsetzung entgegenstehen, informiert.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Die betroffene Person kann verlangen, dass ihre Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden, sofern der Verantwortliche diese Daten aufgrund einer von der betroffenen Person erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Verantwortlichen verarbeitet, und diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Die betroffene Person hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern technisch machbar, hat sie das Recht auf direkte Übermittlung von einem Verantwortlichen zu einem anderen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Die betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das Datenschutzgesetzes in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 verstößt.

Geltendmachung der Rechte: Zur Geltendmachung der genannten Rechte, kann sich die betroffene Person an die in Punkt 2 genannte Kontaktadresse wenden.

Bestätigung der Identität: Im Zweifel kann der Verantwortliche zusätzliche Informationen zur Bestätigung der Identität der betroffenen Person anfordern. Dies dient dem Schutz der Rechte und der Privatsphäre der betroffenen Person.

Rechtebeanspruchung über Gebühr: Wird eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrgenommen, so kann der Verantwortliche ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung des Antrags verweigern.

Widerruf der Einwilligung: Beruht die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung der betroffenen Person, so hat die betroffene Person das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  1. Datensicherheit

Niederösterreich-CARD GmbH hat zum Schutz der personenbezogenen Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die die Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst.

  1. Websitenutzung - Cookies, Google Analytics

a. Allgemeines: 

Mit Ihrem Zugriff auf diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App speichert die Niederösterreich-CARD GmbH Informationen über Ihren Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite). Diese Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken und werden nur in anonymisierter Form ausgewertet.

b. Cookies

Diese Website bzw. Niederösterreich-CARD App verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um die Funktion der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App, Statistiken, sowie auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte, zu ermöglichen. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt ausschließlich pseudonymisiert. Mit Ihrer Einwilligung in diese Cookies, werden diese auch an Drittanbieter in den USA übermittelt und von diesen verarbeitet und verwendet. In den USA besteht derzeit kein angemessenes Datenschutzniveau. Das Schutzniveau kann daher niedriger sein als jenes innerhalb der Europäischen Union. Es ist zudem nicht ausgeschlossen, dass staatliche Sicherheitsbehörden entsprechende Anordnungen gegenüber den Drittanbietern (Google LLC und Meta Platforms, Inc.) treffen, um Zugriff zu Daten zu Kontroll- und Überwachungszwecken zu erhalten. Dagegen gibt es keine wirksamen Rechtsbehelfe und Rechtsschutzmöglichkeiten. Zudem werden von den USA keine geeigneten Garantien für den Schutz personenbezogener Daten gewährt.

Als Cookies bezeichnet man sehr kleine Dateien, die von einer Website auf den Computer des Besuchers geschrieben werden. Sie können nicht verwendet werden, um andere Daten auf dem Computer auszulesen. Websites setzen Cookies ein, um frühere Benutzereinstellungen wiederherzustellen und den Verlauf von Besucheranfragen nachzuvollziehen.

Die Niederösterreich-Card GmbH verwendet Cookies, um das Angebot auf der Website und in der Niederösterreich-CARD App besser an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen und die Inhalte unserer Website bzw. unserer Niederösterreich-CARD App bestmöglich zu strukturieren. Die Informationen werden auch verwendet, um die Navigationsstruktur von der Website weiter zu verbessern und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Laut Gesetz dürfen wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere Präferenz-, Statistik- und Marketing-Cookies benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website oder auf unserer Niederösterreich-CARD App ändern oder widerrufen.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.niederoesterreich-card.at

I. Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website bzw. in der Niederösterreich-CARD App Google Analytics eingesetzt. Die Niederösterreich-Card GmbH verwendet Google Analytics, um die Website-Nutzung bzw. die Niederösterreich-CARD App-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um die Website bzw. die Niederösterreich-CARD App sowie die Werbemaßnahmen zu optimieren und um Reports über die Website-Aktivitäten bzw. die Niederösterreich-CARD App-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website bzw. unserer Niederösterreich-CARD App und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

Wir haben auf dieser Website bzw. der Niederösterreich-CARD App die IP-Adressen-Anonymisierung von Google Analytics implementiert. Diese Funktion wurde von Google entwickelt, damit diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App die geltenden Datenschutzbestimmungen und Empfehlungen der lokalen Datenschutzbehörden einhalten kann, wenn diese eine Speicherung der vollständigen IP-Adresse untersagen. Die Anonymisierung bzw. Maskierung der IP findet statt, sobald die IP-Adressen im Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk eintreffen und bevor eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten stattfindet. Mehr Informationen zur IP-Anonymisierung finden Sie auf https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie im Internet oder unter www.google.com/analytics. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung bzw. der Niederösterreich-CARD App-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs bzw. Niederösterreich-CARD Apps-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website bzw. auf diese Niederösterreich-CARD App gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in Europa übertragen und dort gespeichert.

Empfänger
Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

 

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bzw. Nutzung der Niederösterreich-CARD App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

II. Nutzung der Werbefunktionen von Google Analytics

Auf dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App werden, neben der Standardkonfiguration von Google Analytics, auch Funktionen von Google Analytics eingesetzt, die interessensbezogene Werbung und Werbung anhand des Surfverhaltens von NutzerInnen unterstützen. Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von NutzerInnen auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können statistische Aussagen über demographische Daten und Interessensgebiete von Website-NutzerInnen getroffen werden.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Daten über einzelne NutzerInnen einsehen können und die statistischen Daten, die wir verwenden, nicht auf bestimmte NutzerInnen zurückführen können.

Deaktivierung der Google Analytics-Cookie: Um das Tracking durch Google Analytics auf allen Websiten zu deaktivieren, besuchen Sie folgende Seite: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

III. Google Ads

Auf der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App ist das Google Ads Conversion Tracking aktiv, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen. Nach bestimmten Zielerreichungen auf unserer Website bzw. unserer Niederösterreich-CARD App ("Conversions") - wie dem Abschluss einer Bestellung - wird diese Zielerreichung von Google erfasst. Google kann damit die Anzahl der Zielerreichungen messen. Darüber hinaus wird Google anhand von zuvor gesetzten Cookies zuordnen, welche Werbeanzeigen vorher angeklickt wurden und somit für die Zielerreichung ausschlaggebend waren. Google verarbeitet diese Daten auf Servern in den USA, wird sie jedoch nicht mit persönlichen Daten aus Ihrem Google-Konto in Verbindung bringen.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

IV. Meta Pixel

Auf der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App der Niederösterreich-CARD ist der Besucheraktions-Pixel von Meta Platforms, Inc. installiert. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (“Meta”). Damit kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website bzw. die Niederösterreich-CARD App des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für die Niederösterreich-Card GmbH als Betreiberin dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App anonym, d.h. die Niederösterreich-Card GmbH kann keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Meta gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Meta die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/), verwenden kann. Dadurch kann Meta das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von der Niederösterreich-Card GmbH als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Wenn Sie ein Facebook-Konto haben, können Sie die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Sie können das Tracking über den Meta Pixel jederzeit verhindern, indem Sie auf den folgenden Button klicken:

[Button].

Diese Opt-out-Möglichkeit gilt nur für die Website bzw. die Niederösterreich-CARD App der Niederösterreich-Card GmbH sowie für den von Ihnen im Opt-out-Prozess verwendeten Browser.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland als Auftragsverarbeiter. Die Meta Platforms, Inc. mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei META gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

V. Adform

Diese Website bzw. Niederösterreich-CARD App nutzt das Online Marketing Tool Adform der Adform A/S Dänemark, Silkegade 3B, 1113 København, Dänemark (“Adform”). Adform setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Adform, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Adform mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Adform-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort eine Aktion durchführt. Die so erhaltenen Informationen können von der Niederösterreich-Card GmbH für Adform Anzeigen genutzt werden. Laut Adform enthalten Adform-Cookies keine persönlichen Informationen wie E-Mail-Adressen, Namen oder Adressen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Adform auf. Durch die Einbindung des Adform-Cookies erhält Adform die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben.

Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Adform-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App durchführen, nachdem Sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf einer anderen Plattform über Adform aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Adform verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites bzw. Niederösterreich-CARD App interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App setzt weiterhin Cookies und Produkte der Firma Adform A/S (Ad Server, DSP und DMP) für zielgruppenorientierte Werbung. Zu diesem Zweck werden verschiedene Parameter (aufgerufene Seiten, Gerätetyp, geografische Herkunft, zuletzt besuchte Websites) erfasst und die Besucher in verschiedene Segmente gruppiert. Mit Hilfe statistischer Analysen werden anschließend im weltweiten Adform-Cookiepool ähnliche Personen aufgefunden, um diese mit zielgerichteter Werbung anzusprechen. Weitere Informationen zu Adform können Sie unter folgender Adresse abrufen: https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/

Auf dieser Seite finden Sie auch eine Möglichkeit zum Opt-out. Daten, die von Adform zu Ihrer Person gespeichert wurden, können unter https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/right-to-be-forgotten/ gelöscht werden.

Empfänger

Empfänger dieser Daten ist Adform A/S Dänemark, Silkegade 3B, 1113 København, Dänemark.

 

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

VI. YouTube

Auf dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App sind Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

13.  Online-Präsenz in sozialen Medien und Social Plug-Ins

Die Niederösterreich-CARD GmbH betreibt Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über die Unternehmensleistungen zu informieren.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, machen Sie diese am effektivsten bei den Anbietern geltend. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. 

Auf unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App finden Sie Verlinkungen zu Social Media Netzwerken wie Facebook, Instagram und Twitter. Es handelt sich hierbei nicht um vom Anbieter Meta oder Twitter bereitgestellte Plugins, die ohne dass die Nutzer Einfluss haben, beim Laden der Seite bereits Daten an den Anbieter übermitteln.

Hinter den Schaltflächen zu den Social Media Netzwerken verbirgt sich lediglich ein Link zum Social Media Netzwerk inkl. Übergabe der zu teilenden Website. Es werden keine Nutzerdaten von der Website bzw. Niederösterreich-CARD App an das Social Media Netzwerk übermittelt.

Wenn Sie im Zeitpunkt des Klicks auf die Schaltfläche bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt sind, wird dies im Dialog zum Teilen der Website bzw. Niederösterreich-CARD App erkannt, sodass Sie den Inhalt direkt teilen können. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Sie gebeten, sich beim Social Media Netzwerk einzuloggen. Ab diesem Zeitpunkt befinden Sie sich auf der Website des jeweiligen Social Media Netzwerkes.

Bei Klick auf die Schaltfläche für Facebook gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Datentzschutzrichtlinien des Anbieters: http://www.facebook.com/policy.php

Bei Klick auf die Schaltfläche für Twitter gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Twitter Inc., 1355 Market Street Suite 900 San Francisco, CA 94103, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Twitter Inc. finden Sie in den Datentzschutzrichtlinien des Anbieters: https://twitter.com/privacy?lang=de

Die Niederösterreich-Card GmbH kooperiert mit verschiedensten Anbietern von sozialen Netzwerken. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Ihr Browser bei der Nutzung des jeweiligen Dienstes (dabei handelt es sich um „Einbettungen“ von Inhalten wie Videos von Youtube bzw. Instagram-Postings) automatisch mit dem gewählten Serviceanbieter verbunden. Dabei werden beispielsweise Ihre IP-Adresse, Cookies und andere Informationen an den jeweiligen Serviceanbieter übermittelt, wenn Sie dessen Website vorher besucht haben. Diese Datenübertragung findet nur statt, wenn Sie mit diesen sozialen Netzwerken interagieren.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, als Anbieter der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die sozialen Netzwerke zu erhalten. Weitere Informationen zur Datenverwendung durch die sozialen Netzwerke finden Sie in den Datenschutzerklärungen der genannten sozialen Netzwerke.

Die einzelnen Social Media Kanäle im Detail:

Instagram

Wir verwenden auf unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App Funktionen des Social Media Netzwerks Instagram der Firma Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Mit den Funktionen zum Einbetten von Instagram-Inhalten (Embed-Funktion) können wir Bilder und Videos anzeigen. Durch den Aufruf von Seiten die solche Funktionen nutzen, werden Daten (IP-Adresse, Browserdaten, Datum und Zeitpunkt, Cookies) an Instagram übermittelt, gespeichert und ausgewertet. Sollten Sie ein Instagram-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Instagram sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://help.instagram.com/155833707900388.


Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts

Youtube

Unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App verwendet die YouTube-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes YouTube, welches von der YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (“YouTube”). Wenn Sie unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App aufrufen und diese eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der YouTube Schaltfläche wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website bzw. Niederösterreich-CARD App eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte YouTubes Datenschutzhinweisen zu der YouTube-Schaltfläche: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Wenn Sie YouTube-Mitglied sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Juicer

Wir verwenden Juicer zum Anzeigen diverser Posts aus Social Media Kanälen. Juicer selbst sammelt keine persönlichen Daten der Besucher die diesen Feed besuchen. Details können Sie in der Privacy Policy von Juicer nachlesen: https://www.juicer.io/privacy

14.  Google Maps

Diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Nutzung dieser Website bzw. der Niederösterreich-CARD App einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts, die Google Maps enthält bzw. die Niederösterreich-CARD App aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Website bzw. der Niederösterreich-CARD App,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Website,
  • IP-Adresse,
  • im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 
Gesonderte Aufklärung nach Art 21 Abs. 4 DSGVO:

Da die Verarbeitung auch auf das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gestützt wird, steht der betroffenen Person das Recht auf Widerspruch nach Art 21 Abs. 1 DSGVO zu. Das gilt aber nur falls dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Nicht ausreichend wäre es, wenn die betroffene Person generell keine Speicherung und sonstige Verarbeitung wünscht. Vielmehr muss die betroffene Person persönliche Gründe darlegen, weshalb ihr - anders als anderen Kunden und Nutzern - die (weitere) Verarbeitung von Daten über ihre Person unzumutbar ist. Wird dies dargelegt, ist eine weitere Verarbeitung der personenbezogenen Daten nur in zwei Fällen zulässig:

-    der Verantwortliche weist zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder 

-    die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

OK
Datenschutzerklärung

Nachfolgend informiert die Niederösterreich-Card GmbH über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung von personenbezogenen Daten.

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen über die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von betroffenen Personen im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Nutzung der Niederösterreich-Card (physisch und digital), der Nutzung der vom Verantwortlichen betriebenen Website www.niederösterreich-card.at und der Nutzung der Niederösterreich-Card APP.

Einzelne Seiten der Website bzw. der Niederösterreich-Card APP können Links auf andere touristische Ausflugsziele und Anbieter enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung der Niederösterreich-CARD GmbH nicht erstreckt. Das bedeutet, dass wir für diese externen Inhalte sowie für die dort verarbeiteten personenbezogenen Daten keinerlei Haftung übernehmen können.

„Betroffene[n] Person[en]“ sind die Nutzer, Interessenten und Kunden der Niederösterreich-Card GmbH. Unter „Nutzer“ sind die Nutzer der Website und der Niederösterreich-CARD App zu verstehen.

„Berechtigter“ ist die bei der Registrierung der Niederösterreich-CARD unter „Berechtigter“ angegebene Person.

„Erwerber“ ist jene Person, welche die Niederösterreich-CARD erwirbt.

„Verantwortlicher“ ist die Niederösterreich-Card GmbH.

„Website“ ist die Website des Verantwortlichen unter www.niederösterreich-card.at.

„Niederösterreich-CARD“ ist eine Erlebniskarte, die dem Berechtigten gegen eine einmalige Pauschale den Zutritt zu interessanten Ausflugs- und Freizeiterlebnissen in Niederösterreich und Umgebung ermöglicht, die von Infrastrukturbetreibern wie Ausflugszielen, Kultureinrichtungen, Seilbahnbetreibern usw. angeboten werden und mit denen Niederösterreich-Card GmbH entsprechende Partnerverträge abgeschlossen hat. Unter „Niederösterreich-CARD“ wird sowohl die physische als auch die digitale CARD, welche auf der Niederösterreich-CARD App gespeichert ist, verstanden.

„Niederösterreich-CARD App“ ist eine Anwendungssoftware für kompatible Smartphones. Sie spiegelt die Website des Verantwortlichen und bietet die Möglichkeit, die eigene digitale Niederösterreich-CARD und jene von weiteren Berechtigten auf einem Smartphone zu hinterlegen.

  1. Allgemeines

Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten von betroffenen Personen im Zusammenhang mit der Niederösterreich-Card, insbesondere bei Nutzung der Niederösterreich-CARD App, der Website, im Rahmen einer Anfrage, bei einer (sonstigen) Kontaktaufnahme (z.B. per Telefon oder E-Mail) sowie bei Erwerb, Registrierung und Nutzung der Niederösterreich-Card.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von betroffenen Personen erfolgt im NÖC-System des Verantwortlichen, das von IT-Dienstleistern als Auftragsverarbeiter des Verantwortlichen betrieben wird. 

Den Ausflugszielen werden Daten über die Inanspruchnahme von Leistungen ausschließlich in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Da die Niederösterreich-Card durch den Berechtigten nicht übertragbar ist, sind die Ausflugsziele berechtigt die Identität des NÖC-Kunden bei Inanspruchnahme von Leistungen zu überprüfen (zB Lichtbildausweis, Foto). Dies gilt auch für die Verlängerung der Niederösterreich-Card bei Verkaufsstellen sowie der Inanspruchnahme von Bonuspunkteprogrammen.

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Niederösterreich-Card GmbH

Geschäftsführung: Mag. Klemens Wögerer, MPH

Niederösterreich-Ring 2, Haus C

3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0) 2742/9000 19880

E-Mail: noe-card@noe.co.at

Ein Datenschutzbeauftragter wurde nicht bestellt, da gesetzlich nicht vorgesehen. Anfragen zum Datenschutz richten Sie bitte an die o.a. Kontakte.

  1. Welche Daten von betroffenen Personen werden verarbeitet?
    1. Daten bei Vertragsabschluss, Registrierung oder im vorvertraglichen Verhältnis

Personenbezogene Daten (Stammdaten)

  • Privatpersonen: Familien- und Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum bzw. Alter, Adresse, Kunden- und Kartennummer, Kontakt-Informationen (z.B. E-Mail-Adresse), Informationen über Art und Inhalt des Vertragsverhältnisses mit dem Verantwortlichen (zB Jugend- Erwachsenenkarte, Kartengültigkeit), Zahlungsart/Zahlungsdaten (zB Bankverbindung). Diese personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich und verpflichtend.
  • Mitarbeiter von Organisationen und Partnerbetrieben: Im Bereich der Business to Business Beziehung werden Familien- und Vorname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und Firma bzw. Organisation erhoben und gespeichert.

Sonstige personenbezogene Daten, die die betroffene Person oder Dritte dem Verantwortlichen mit Einverständnis der betroffenen Person oder sonst zulässigerweise bei der Vertragsanbahnung oder während des Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen, das sind beispielsweise: Telefonnummer, akademischer Grad, Fotos, E-Mail-Adressen, Interessen oder weitere Informationen zur betroffenen Person. Sensible Daten werden nicht verarbeitet.

 

b. Daten über die Inanspruchnahme von Leistungen

Wenn die betroffene Person die Niederösterreich-CARD bei einem Ausflugsziel verwendet, werden weiters folgende Daten verarbeitet: 

  • Leistungsnutzung (Ausflugsziel, Datum und Uhrzeit der Inanspruchnahme), Buchungen sowie weitere Daten, soweit sie zur Vertragserfüllung oder zur Wahrung überwiegender, berechtigter Interessen des Verantwortlichen erforderlich sind.
  • Bonuspunkte aus Bonuspunkteprogrammen (einschließlich Konsumationssumme als Berechnungsgrundlage der Bonuspunkte) und ausgestellte Gutscheine.

c. Daten bei Besuch der Website oder bei Nutzung der Niederösterreich-CARD App

Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Website bzw. der Niederösterreich-Card APP, die IP-Adresse, Name und Version des Web-Browsers, bestimmte Cookies (siehe unten Punkt 11) und jene Informationen, die die betroffene Person selbst etwa durch Ausfüllen eines Kontaktformulars, durch die Registrierung auf der Website (MY CARD-Bereich), der Registrierung in der Niederösterreich-Card APP (MY CARD-Bereich) oder beim Eintrag eines Kommentars im Forum auf der Website oder in der Niederösterreich-Card APP zur Verfügung stellt.

  1. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • zur Erfüllung des Vertrags mit dem Verantwortlichen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Übermittlung eines Angebots etc),
  • zur Erfüllung von Bonuspunkteprogrammen und Gutscheinen,
  • zur internen Abrechnung der in Anspruch genommenen Leistungen mit den Ausflugszielen, wobei in diesem Zusammenhang nur anonymisierte Daten verwendet werden,
  • zu statistischen Zwecken (auch für das Ausflugsziel hinsichtlich der in Anspruch genommen Leistungen), wobei in diesem Zusammenhang nur anonymisierte Daten verwendet werden,
  • zur Erfüllung gesetzlicher Dokumentations- und Übermittlungspflichten, insb. auf dem Gebiet des Steuer- und Abgabenwesens,
  • zur Erfüllung allfälliger Meldepflichten gegenüber der betroffenen Person und Behörden im Falle einer Verletzung des Datenschutzes, 
  • zur Direktwerbung (einschließlich Newsletter, sofern die Zustimmung für die Zusendung von Newslettern vorliegt) durch den Verantwortlichen
  • zur Verständigung von Gewinnern und Zusendung von Gewinnen im Rahmen von Gewinnspielen,
  • zur Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des Verantwortlichen, werden Fotos mit abgebildeten Personen auf der Website und der Niederösterreich-CARD App des Verantwortlichen sowie auf Social-Media-Kanälen des Verantwortlichen veröffentlicht (mit Zustimmung des Betroffenen),
  • zur Optimierung der Website.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind 

  • der mit der betroffenen Person abgeschlossene Vertrag,
  • die vorvertraglichen Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person,
  • sofern keine Gesundheitsdaten und keine sonstigen, sensiblen Daten betroffen sind, das berechtigte Interesse des Unternehmens (Art 6 Abs 1 lit b und f DSGVO),
  • für die Direktwerbung das berechtigte Interesse,
  • für Online-Newsletter die Einwilligung der betroffenen Person (so wie unten beschrieben) sowie
  • für die Veröffentlichung von Fotos auf der Website des Verantwortlichen und der Niederösterreich-CARD App die Einwilligung der betroffenen Person (so wie unten beschrieben).

Das berechtigte Interesse des Verantwortlichen besteht in Folgendem: 

  • der Anbahnung von Geschäftsabschlüssen durch den Verantwortlichen,
  • in der Verarbeitung durch Auftragsverarbeiter (z.B. externe Buchhaltung),
  • in der Verhinderung von Betrugsfällen, insbesondere der Nutzung der Niederösterreich-CARD durch nicht berechtigte Personen oder der rechtswidrigen Nutzung der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App,
  • der Optimierung der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App.

Soweit die Verarbeitung auch auf das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gestützt wird, steht der betroffenen Person das Recht auf Widerspruch nach Art 21 Abs. 1 DSGVO zu. Dazu verweisen wir auf die gesonderte Aufklärung am Ende dieser Datenschutzerklärung.

In den folgenden Fällen ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung die Einwilligungserklärung der betroffenen Person:

  • Zusendung des Online-Newsletters durch den Verantwortlichen.
  • Bei Aufnahme in eine Teilnehmerliste für Veranstaltungen und Preisausschreiben.
  • Bei Veröffentlichung von Fotos von betroffenen Personen auf der Website des Verantwortlichen oder in der Niederösterreich-CARD App für die Öffentlichkeitsarbeit und die Darstellung von Aktivitäten des Verantwortlichen.

Diese Einwilligung kann (auch einzeln) jederzeit durch Nachricht an die oben unter Punkt 2. beschriebene Kontaktmöglichkeit und betreffend die Einwilligung in den Online-Newsletter zudem durch Anklicken der betreffenden Checkbox („Kästchen“) widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die bis dahin erfolgte Verarbeitung nicht unzulässig (keine Rückwirkung des Widerrufs).

  1. Erforderlichkeit

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten an den Verantwortlichen ist für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags erforderlich. Die Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass der Verantwortliche nicht tätig werden könnte und daher keinen Vertrag abschließen könnte. 

Davon ausgenommen sind folgende freiwillig erteilten Informationen, bei denen die Nichtbereitstellung keine Auswirkung auf das Tätigwerden des Verantwortlichen sowie auf den späteren Vertragsabschluss hat:

  • Anmeldung zu einem Online-Newsletter durch den Verantwortlichen. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass der Newsletter nicht zugesendet werden kann.
  • Für die Veröffentlichung von Fotos mit Personenabbildungen sowie Postings auf der Website des Verantwortlichen (sogenannte Social Walls), der Niederösterreich-CARD App oder in Social-Media-Kanälen ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten bzw. Fotos erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass das Posting bzw. Foto nicht veröffentlicht werden kann. Dasselbe gilt für Beiträge und Fotos im Forum auf der Website des Verantwortlichen bzw. in der Niederösterreich-CARD App.
  • Für die Teilnahme an Veranstaltungen und Preisausschreiben ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für die Teilnahme erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass nicht teilgenommen werden kann.
  • Das Hochladen eines Fotos in der App oder die Angabe von Interessen. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Foto bzw. keine Interessen des Berechtigten hinterlegt ist bzw. sind.
  1. Datenverarbeitung im Auftrag

Innerhalb der Niederösterreich-CARD GmbH erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiter/Innen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese Daten zur Erfüllung der vorvertraglichen Maßnahmen oder der vertraglichen Pflichten sowie zur Wahrung der berechtigten Interessen der Niederösterreich-CARD GmbH benötigen.

Der Verantwortliche setzt zur Verarbeitung von Daten Auftragsverarbeiter ein und übermittelt an diese personenbezogene Daten. Auftragsverarbeiter sind beispielsweise IT-Dienstleister für den Betrieb des NÖC-System und der Niederösterreich-CARD App (insbesondere feratel media technologies AG und bitsfabrik GmbH), das Call-Center, Partnerbetriebe hinsichtlich Bonuspunkteprogrammen, externe Buchhalter und Steuerberater zu Zwecken der Buchhaltung und steuerlichen Vertretung, Zustellunternehmen für die Lieferung der bestellten Produkte oder der von der betroffenen Person ausgewählte Zahlungsdienstleister zum Zweck der Abwicklung von Zahlungen (Zahlungsdaten). 

Der Einsatz von Auftragsverarbeitern und die Übermittlung der personenbezogenen Daten an diese liegt im berechtigten Interesse des Verantwortlichen (zB Einsatz von IT-Dienstleistern für den Betrieb des NÖC-System und der Niederösterreich-CARD App) oder ist zur Vertragserfüllung erforderlich (zB Zustellunternehmen für die Lieferung der bestellten Produkte; Zahlungsdienstleister zum Zweck der Abwicklung von Zahlungen, Einsatz von IT-Dienstleistern für den Betrieb des NÖC-System und der Niederösterreich-CARD App).

Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union werden nicht eingesetzt.

  1. Empfänger der Daten

Eine Offenlegung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person an andere Empfänger als den Verantwortlichen erfolgt nicht. Davon ausgenommen sind 

  • Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder nach österreichischem Recht möglicherweise personenbezogene Daten erhalten; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden hat im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften zu erfolgen;
  • Auftragsverarbeiter, die die personenbezogenen Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeiten (Punkt 6.).

Der Verantwortliche hat nicht die Absicht, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln. Hiervon ausgenommen sind nur jene Daten, die im Zusammenhang mit Websitetracking (siehe Punkt 12) mit Ihrer Zustimmung an die betreffenden Anbieter in den USA übermittelt werden.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

  1. Aktualisierung

Die Aktualisierung personenbezogener Daten von betroffenen Personen erfolgt in erster Linie auf Grundlage direkter Rückmeldungen bzw. Änderungshinweisen durch die betroffene Person an den Verantwortlichen. Ausnahmsweise ist dies durch die Verwendung öffentlich zugänglicher Informationen der Fall.

  1. Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten von betroffenen Personen werden gespeichert, 

  • die Stammdaten und sonstigen personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Löschung des Kundenkontos, sofern keine der nachstehend genannten Fristen zur Anwendung gelangt. Dies vor dem Hintergrund, dass eine vergünstigte Verlängerung der CARD mittels aktivem Kundenkonto möglich ist. Das Kundenkonto wird auf Antrag der betroffenen Person gelöscht.
  • die personenbezogenen Daten aus der Nutzung der Website für die Dauer von 14 Monaten. Nähere Informationen zur Datenspeicherung von Google Analytics finden Sie unter Punkt 11.
  • die personenbezogenen Daten (Kommunikationsdaten und Inhaltsdaten) aus der Nutzung von Kommentar-Funktionen im Zusammenhang mit Ausflugszielen sowie für die Einträge im CARD-Forum auf der Website bzw. in der Niederösterreich-CARD App, solange diese als aktuell oder von allgemeinem Interesse für die Öffentlichkeit anzusehen sind. Als Verantwortlicher behalten wir uns dessen ungeachtet vor, Kommentare und Einträge im CARD-Forum aus rechtlichen Erwägungen ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder jederzeit zu löschen.
  • im Fall einer Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung, solange, bis die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft;
  • jedenfalls aber solange die Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten nach § 212 UGB oder §§ 207f BAO in der geltenden Fassung) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Verantwortlichen erforderlich ist.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Verantwortliche anstatt einer Löschung eine Anonymisierung der Daten vornimmt. In diesem Fall wird jeglicher Personenbezug unwiederbringlich entfernt, weshalb auch die datenschutzrechtlichen Löschungsverpflichtungen entfallen.

 

  1. Rechte der betroffenen Person

Auskunftsrecht: Die betroffene Person kann von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hat die betroffene Person weiter ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art 15 Abs 1 DSGVO genannten Informationen (wie z.B. Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten).

Recht auf Berichtigung: Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Die betroffene Person hat unter den Voraussetzungen von Art 17 DSGVO ein Recht auf Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, beispielsweise dann, 

  • wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder
  • unrechtmäßig verarbeitet werden oder
  • im Fall einer Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft.

Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten, die gelöscht werden müssen, öffentlich gemacht, so besteht nach Art 17 Abs. 2 DSGVO folgende Verpflichtung:

Unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten erfolgen angemessene Maßnahmen, um andere Verantwortliche über die vorzunehmende Löschung zu informieren. Dies betrifft Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten. Sie sind darüber zu informieren, dass die betroffene Person die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

Das Recht auf Löschung steht jedoch nicht zu, wenn

  • kein Grund für eine Löschung besteht, weil keiner der oben bzw. in Art. 17 Abs 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft, oder
  • die in Art 17 Abs 3 DSGVO genannten Ausnahmen anwendbar sind, beispielsweise wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach EU-Recht oder österreichischem Recht (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die betroffene Person hat das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn 

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hat (siehe dazu im Folgenden), solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Widerspruchsrecht: Die betroffene Person hat gemäß Art 21 Abs 2 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten 

  • zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erfolgt. Die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen unterbleibt, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse der betroffenen Person besteht.
  • zum Zweck der Direktwerbung erfolgt. Dieser kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprochen werden. 

Verlangt die betroffene Person die Löschung oder Einschränkung oder erhebt Widerspruch, so wird sie umgehend über die getroffenen Maßnahmen bzw. über die Gründe, die aus der Sicht des Unternehmens einer Umsetzung entgegenstehen, informiert.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Die betroffene Person kann verlangen, dass ihre Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden, sofern der Verantwortliche diese Daten aufgrund einer von der betroffenen Person erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Verantwortlichen verarbeitet, und diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Die betroffene Person hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern technisch machbar, hat sie das Recht auf direkte Übermittlung von einem Verantwortlichen zu einem anderen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Die betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das Datenschutzgesetzes in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 verstößt.

Geltendmachung der Rechte: Zur Geltendmachung der genannten Rechte, kann sich die betroffene Person an die in Punkt 2 genannte Kontaktadresse wenden.

Bestätigung der Identität: Im Zweifel kann der Verantwortliche zusätzliche Informationen zur Bestätigung der Identität der betroffenen Person anfordern. Dies dient dem Schutz der Rechte und der Privatsphäre der betroffenen Person.

Rechtebeanspruchung über Gebühr: Wird eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrgenommen, so kann der Verantwortliche ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung des Antrags verweigern.

Widerruf der Einwilligung: Beruht die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung der betroffenen Person, so hat die betroffene Person das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  1. Datensicherheit

Niederösterreich-CARD GmbH hat zum Schutz der personenbezogenen Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die die Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst.

  1. Websitenutzung - Cookies, Google Analytics

a. Allgemeines: 

Mit Ihrem Zugriff auf diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App speichert die Niederösterreich-CARD GmbH Informationen über Ihren Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite). Diese Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken und werden nur in anonymisierter Form ausgewertet.

b. Cookies

Diese Website bzw. Niederösterreich-CARD App verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um die Funktion der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App, Statistiken, sowie auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte, zu ermöglichen. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt ausschließlich pseudonymisiert. Mit Ihrer Einwilligung in diese Cookies, werden diese auch an Drittanbieter in den USA übermittelt und von diesen verarbeitet und verwendet. In den USA besteht derzeit kein angemessenes Datenschutzniveau. Das Schutzniveau kann daher niedriger sein als jenes innerhalb der Europäischen Union. Es ist zudem nicht ausgeschlossen, dass staatliche Sicherheitsbehörden entsprechende Anordnungen gegenüber den Drittanbietern (Google LLC und Meta Platforms, Inc.) treffen, um Zugriff zu Daten zu Kontroll- und Überwachungszwecken zu erhalten. Dagegen gibt es keine wirksamen Rechtsbehelfe und Rechtsschutzmöglichkeiten. Zudem werden von den USA keine geeigneten Garantien für den Schutz personenbezogener Daten gewährt.

Als Cookies bezeichnet man sehr kleine Dateien, die von einer Website auf den Computer des Besuchers geschrieben werden. Sie können nicht verwendet werden, um andere Daten auf dem Computer auszulesen. Websites setzen Cookies ein, um frühere Benutzereinstellungen wiederherzustellen und den Verlauf von Besucheranfragen nachzuvollziehen.

Die Niederösterreich-Card GmbH verwendet Cookies, um das Angebot auf der Website und in der Niederösterreich-CARD App besser an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen und die Inhalte unserer Website bzw. unserer Niederösterreich-CARD App bestmöglich zu strukturieren. Die Informationen werden auch verwendet, um die Navigationsstruktur von der Website weiter zu verbessern und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Laut Gesetz dürfen wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere Präferenz-, Statistik- und Marketing-Cookies benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website oder auf unserer Niederösterreich-CARD App ändern oder widerrufen.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.niederoesterreich-card.at

I. Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website bzw. in der Niederösterreich-CARD App Google Analytics eingesetzt. Die Niederösterreich-Card GmbH verwendet Google Analytics, um die Website-Nutzung bzw. die Niederösterreich-CARD App-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um die Website bzw. die Niederösterreich-CARD App sowie die Werbemaßnahmen zu optimieren und um Reports über die Website-Aktivitäten bzw. die Niederösterreich-CARD App-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website bzw. unserer Niederösterreich-CARD App und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

Wir haben auf dieser Website bzw. der Niederösterreich-CARD App die IP-Adressen-Anonymisierung von Google Analytics implementiert. Diese Funktion wurde von Google entwickelt, damit diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App die geltenden Datenschutzbestimmungen und Empfehlungen der lokalen Datenschutzbehörden einhalten kann, wenn diese eine Speicherung der vollständigen IP-Adresse untersagen. Die Anonymisierung bzw. Maskierung der IP findet statt, sobald die IP-Adressen im Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk eintreffen und bevor eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten stattfindet. Mehr Informationen zur IP-Anonymisierung finden Sie auf https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie im Internet oder unter www.google.com/analytics. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung bzw. der Niederösterreich-CARD App-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs bzw. Niederösterreich-CARD Apps-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website bzw. auf diese Niederösterreich-CARD App gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in Europa übertragen und dort gespeichert.

Empfänger
Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

 

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bzw. Nutzung der Niederösterreich-CARD App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

II. Nutzung der Werbefunktionen von Google Analytics

Auf dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App werden, neben der Standardkonfiguration von Google Analytics, auch Funktionen von Google Analytics eingesetzt, die interessensbezogene Werbung und Werbung anhand des Surfverhaltens von NutzerInnen unterstützen. Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von NutzerInnen auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können statistische Aussagen über demographische Daten und Interessensgebiete von Website-NutzerInnen getroffen werden.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Daten über einzelne NutzerInnen einsehen können und die statistischen Daten, die wir verwenden, nicht auf bestimmte NutzerInnen zurückführen können.

Deaktivierung der Google Analytics-Cookie: Um das Tracking durch Google Analytics auf allen Websiten zu deaktivieren, besuchen Sie folgende Seite: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

III. Google Ads

Auf der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App ist das Google Ads Conversion Tracking aktiv, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen. Nach bestimmten Zielerreichungen auf unserer Website bzw. unserer Niederösterreich-CARD App ("Conversions") - wie dem Abschluss einer Bestellung - wird diese Zielerreichung von Google erfasst. Google kann damit die Anzahl der Zielerreichungen messen. Darüber hinaus wird Google anhand von zuvor gesetzten Cookies zuordnen, welche Werbeanzeigen vorher angeklickt wurden und somit für die Zielerreichung ausschlaggebend waren. Google verarbeitet diese Daten auf Servern in den USA, wird sie jedoch nicht mit persönlichen Daten aus Ihrem Google-Konto in Verbindung bringen.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

IV. Meta Pixel

Auf der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App der Niederösterreich-CARD ist der Besucheraktions-Pixel von Meta Platforms, Inc. installiert. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (“Meta”). Damit kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website bzw. die Niederösterreich-CARD App des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für die Niederösterreich-Card GmbH als Betreiberin dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App anonym, d.h. die Niederösterreich-Card GmbH kann keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Meta gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Meta die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/), verwenden kann. Dadurch kann Meta das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von der Niederösterreich-Card GmbH als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Wenn Sie ein Facebook-Konto haben, können Sie die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Sie können das Tracking über den Meta Pixel jederzeit verhindern, indem Sie auf den folgenden Button klicken:

[Button].

Diese Opt-out-Möglichkeit gilt nur für die Website bzw. die Niederösterreich-CARD App der Niederösterreich-Card GmbH sowie für den von Ihnen im Opt-out-Prozess verwendeten Browser.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland als Auftragsverarbeiter. Die Meta Platforms, Inc. mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei META gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

V. Adform

Diese Website bzw. Niederösterreich-CARD App nutzt das Online Marketing Tool Adform der Adform A/S Dänemark, Silkegade 3B, 1113 København, Dänemark (“Adform”). Adform setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Adform, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Adform mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Adform-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort eine Aktion durchführt. Die so erhaltenen Informationen können von der Niederösterreich-Card GmbH für Adform Anzeigen genutzt werden. Laut Adform enthalten Adform-Cookies keine persönlichen Informationen wie E-Mail-Adressen, Namen oder Adressen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Adform auf. Durch die Einbindung des Adform-Cookies erhält Adform die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben.

Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Adform-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App durchführen, nachdem Sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf einer anderen Plattform über Adform aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Adform verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites bzw. Niederösterreich-CARD App interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App setzt weiterhin Cookies und Produkte der Firma Adform A/S (Ad Server, DSP und DMP) für zielgruppenorientierte Werbung. Zu diesem Zweck werden verschiedene Parameter (aufgerufene Seiten, Gerätetyp, geografische Herkunft, zuletzt besuchte Websites) erfasst und die Besucher in verschiedene Segmente gruppiert. Mit Hilfe statistischer Analysen werden anschließend im weltweiten Adform-Cookiepool ähnliche Personen aufgefunden, um diese mit zielgerichteter Werbung anzusprechen. Weitere Informationen zu Adform können Sie unter folgender Adresse abrufen: https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/

Auf dieser Seite finden Sie auch eine Möglichkeit zum Opt-out. Daten, die von Adform zu Ihrer Person gespeichert wurden, können unter https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/right-to-be-forgotten/ gelöscht werden.

Empfänger

Empfänger dieser Daten ist Adform A/S Dänemark, Silkegade 3B, 1113 København, Dänemark.

 

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

VI. YouTube

Auf dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App sind Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website bzw. dieser Niederösterreich-CARD App, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür hat die Niederösterreich-Card GmbH mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass den USA vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wird. Das Schutzniveau kann daher niedriger als jenes innerhalb der Europäischen Union sein. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden, jederzeit legal dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung und eine allfällige Übermittlung der Daten in die USA ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

13.  Online-Präsenz in sozialen Medien und Social Plug-Ins

Die Niederösterreich-CARD GmbH betreibt Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über die Unternehmensleistungen zu informieren.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, machen Sie diese am effektivsten bei den Anbietern geltend. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. 

Auf unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App finden Sie Verlinkungen zu Social Media Netzwerken wie Facebook, Instagram und Twitter. Es handelt sich hierbei nicht um vom Anbieter Meta oder Twitter bereitgestellte Plugins, die ohne dass die Nutzer Einfluss haben, beim Laden der Seite bereits Daten an den Anbieter übermitteln.

Hinter den Schaltflächen zu den Social Media Netzwerken verbirgt sich lediglich ein Link zum Social Media Netzwerk inkl. Übergabe der zu teilenden Website. Es werden keine Nutzerdaten von der Website bzw. Niederösterreich-CARD App an das Social Media Netzwerk übermittelt.

Wenn Sie im Zeitpunkt des Klicks auf die Schaltfläche bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt sind, wird dies im Dialog zum Teilen der Website bzw. Niederösterreich-CARD App erkannt, sodass Sie den Inhalt direkt teilen können. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Sie gebeten, sich beim Social Media Netzwerk einzuloggen. Ab diesem Zeitpunkt befinden Sie sich auf der Website des jeweiligen Social Media Netzwerkes.

Bei Klick auf die Schaltfläche für Facebook gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Datentzschutzrichtlinien des Anbieters: http://www.facebook.com/policy.php

Bei Klick auf die Schaltfläche für Twitter gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Twitter Inc., 1355 Market Street Suite 900 San Francisco, CA 94103, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Twitter Inc. finden Sie in den Datentzschutzrichtlinien des Anbieters: https://twitter.com/privacy?lang=de

Die Niederösterreich-Card GmbH kooperiert mit verschiedensten Anbietern von sozialen Netzwerken. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Ihr Browser bei der Nutzung des jeweiligen Dienstes (dabei handelt es sich um „Einbettungen“ von Inhalten wie Videos von Youtube bzw. Instagram-Postings) automatisch mit dem gewählten Serviceanbieter verbunden. Dabei werden beispielsweise Ihre IP-Adresse, Cookies und andere Informationen an den jeweiligen Serviceanbieter übermittelt, wenn Sie dessen Website vorher besucht haben. Diese Datenübertragung findet nur statt, wenn Sie mit diesen sozialen Netzwerken interagieren.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, als Anbieter der Website bzw. der Niederösterreich-CARD App keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die sozialen Netzwerke zu erhalten. Weitere Informationen zur Datenverwendung durch die sozialen Netzwerke finden Sie in den Datenschutzerklärungen der genannten sozialen Netzwerke.

Die einzelnen Social Media Kanäle im Detail:

Instagram

Wir verwenden auf unserer Website bzw. Niederösterreich-CARD App Funktionen des Social Media Netzwerks Instagram der Firma Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Mit den Funktionen zum Einbetten von Instagram-Inhalten (Embed-Funktion) können wir Bilder und Videos anzeigen. Durch den Aufruf von Seiten die solche Funktionen nutzen, werden Daten (IP-Adresse, Browserdaten, Datum und Zeitpunkt, Cookies) an Instagram übermittelt, gespeichert und ausgewertet. Sollten Sie ein Instagram-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Instagram sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://help.instagram.com/155833707900388.


Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts

Youtube

Unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App verwendet die YouTube-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes YouTube, welches von der YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (“YouTube”). Wenn Sie unsere Website bzw. Niederösterreich-CARD App aufrufen und diese eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der YouTube Schaltfläche wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website bzw. Niederösterreich-CARD App eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte YouTubes Datenschutzhinweisen zu der YouTube-Schaltfläche: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Wenn Sie YouTube-Mitglied sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Juicer

Wir verwenden Juicer zum Anzeigen diverser Posts aus Social Media Kanälen. Juicer selbst sammelt keine persönlichen Daten der Besucher die diesen Feed besuchen. Details können Sie in der Privacy Policy von Juicer nachlesen: https://www.juicer.io/privacy

14.  Google Maps

Diese Website bzw. die Niederösterreich-CARD App nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Nutzung dieser Website bzw. der Niederösterreich-CARD App einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts, die Google Maps enthält bzw. die Niederösterreich-CARD App aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Website bzw. der Niederösterreich-CARD App,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Website,
  • IP-Adresse,
  • im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 
Gesonderte Aufklärung nach Art 21 Abs. 4 DSGVO:

Da die Verarbeitung auch auf das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gestützt wird, steht der betroffenen Person das Recht auf Widerspruch nach Art 21 Abs. 1 DSGVO zu. Das gilt aber nur falls dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Nicht ausreichend wäre es, wenn die betroffene Person generell keine Speicherung und sonstige Verarbeitung wünscht. Vielmehr muss die betroffene Person persönliche Gründe darlegen, weshalb ihr - anders als anderen Kunden und Nutzern - die (weitere) Verarbeitung von Daten über ihre Person unzumutbar ist. Wird dies dargelegt, ist eine weitere Verarbeitung der personenbezogenen Daten nur in zwei Fällen zulässig:

-    der Verantwortliche weist zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder 

-    die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Inspect Page
Mehr Information
plus.png minus.png
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Startdatum:
Für dieses Startdatum ist kein Produkt vorhanden
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten

Gesamtsumme 0
Zurück
Warenkorb
Detaildaten zu Ihrer persönlichen Card ( 0 von 0 )
Warenkorb
Versandkosten 0
Gesamtsumme 0
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
Weiter einkaufen
Weiter zur Kasse
Rechnungsempfänger
Dr. Lorem Ipsum
Alternative
= Pflichtfeld
Anrede
Vorname
Nachname
E-mail
Telefon
Geburtsdatum
Straße + Nr./Stiege/Tür
PLZ
Ort
Land
Interessen
Online-Zahlung
Sie werden im Anschluss an unseren zertifizierten E-Payment-Provider "Datatrans" weitergeleitet und können dort mittels einer der folgenden Zahlungsmethoden den Verkauf abschließen.



Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, als auch die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.
Anmeldung Newsletter
Melden Sie sich zum Newsletter an und erhalten Sie Neuigkeiten rund um die Niederösterreich-CARD sowie Tipps, wie Sie Ihre Ausflüge besonders erlebnisreich gestalten und Ihre CARD bestmöglich nutzen können.

Wir weisen darauf hin, dass Sie den Newsletter nicht abonnieren müssen, um die Niederösterreich CARD nutzen zu können.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmen Sie ausdrücklich zu, dass wir Ihre persönlichen Daten zur Zusendung von Werbematerial der Niederösterreich-Card GmbH speichern und verarbeiten dürfen.

Sie können sich jederzeit per E-Mail an card@noe.co.at, oder in pingeschützten „MyCard Bereich“ vom Newsletter abmelden. Die bis zur Abmeldung des Newsletters erfolgte Datenverarbeitung bleibt dabei rechtmäßig.
INFO - Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten
Versandkosten 0
Gesamtsumme 0
Zurück
Zahlungspflichtig bestellen
Zahlung
Bestellbestätigung
Ihr Bestellvorgang ist abgeschlossen!
Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Vorgangsnummer:

Ihre Bestellbestätigung wird Ihnen umgehend per Email zugesandt.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe?

Niederösterreich-CARD

Postfach 601
A-1211 Wien

Tel. 01/535 05 05

card@noe.co.at
https://www.niederoesterreich-card.at


Weiter einkaufen